Wer ist online?
Insgesamt sind 10 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 10 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Feuerofen - Feuersee = dasselbe?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Feuerofen - Feuersee = dasselbe?

Beitrag  Heidi am Sa 08 Dez 2012, 19:18

Ich wollte heute was über Engel in der Bibel zusammensuchen und stockte dann bei Mt 13,42: und (die Engel) werden sie in den Feuerofen werfen; da wird Heulen und Zähneklappern sein.

Off. 20,15: Und wenn jemand nicht gefunden wurde geschrieben in dem Buch des Lebens, der wurde geworfen in den feurigen Pfuhl.

Ob Günter mal gucken könnte, ob hier für den Feuerofen und den feurigen Pfuhl dasselbe griechische Wort verwendet ist?

Vielen Dank schon mal im Voraus für die Fleißaufgabe
viele grüße von heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Feuerofen - Feuersee = dasselbe?

Beitrag  Günter am So 09 Dez 2012, 01:08

Heidi schrieb:
Feuerofen - Feuersee = dasselbe?
Hallo Heidi,

nein, das ist nicht das selbe:


Mt 13,42:
und 2532 sie werden sie 846 in 1519 den Feuerofen 2575 4442 werfen 906 : da 1563 wird sein 2071 das Weinen 2805 und 2532 das Zähneknirschen 1030 3599.


Off. 20,15:
Und 2532 wenn jemand 1536 nicht 3756 geschrieben 1125 gefunden 2147 wurde in 1722 dem Buche 976 des Lebens 2222 , so wurde 906 er in 1519 den Feuersee 4442 3041 geworfen 906.



4442 pur
<  ig.; ahdt.: fiur = Feuer;
Subst.neut. (73)
I.) d. Feuer
1) sowohl vom eigtl. als auch vom übernatürlichen Feuer; d. Feuer
d. Gerichts, d. Höllenfeuer.
2Mo 3,2; Ps 104,4; Joe 3,3; Mt 13,40; Lk 9,54; 17,29; 1Kor 3,13; uva.
2) vom Feuer im übertr. Sinn.
Mt 3,11; Mk 9,49; Lk 3,16; 12,49; Hebr 10,27.29; Jak 3,6; Jud 1,23;

2575 kaminos      
<  altslawisch: kameni (Stein);
Subst.fem. (4)
I.) d. Schmelzofen
1) d. Ofen, d. Brenn- bzw. Feuerofen; übertr. von d. Hölle.
1Mo 19,28; 2Mo 19,18; Hi 41,12; Jes 40,10; Mt 13,42.50; Offb 1,15; 9,2;

3041 limne      
<  3040
Subst.fem. (10)
I.) d. See
1) d. Teich, Bassin (zur Reinigung), d. Pfuhl. Ps 107,35; 114,8; Hl 7,5;
Lk 5,1.2; 8,22.23.33; Offb 19,20; 20,10.14.15; 21,8;

Quellen:
- Elberfelder Übersetzung 1871 mit Strong
- Grichisch-Deutsch Strongs Lexikon


Meine Interlinearübersetzung übersetzt wörtlich:
Mt 13,42: „Ofen des Feuers“
Off. 20,15: „See des Feuers“

Feuerofen - Feuersee = Zwei Bilder für etwas, das ausserhalb unseres Vorstellungsvermögens liegt!?


Viele Grüße und Gottes Segen,

<°)))>< Günter


Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1373
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Re: Feuerofen - Feuersee = dasselbe?

Beitrag  Heidi am So 09 Dez 2012, 17:34

Vielen Dank fürs Raussuchen, Günter.
Wollte jetzt noch die einzelnen Bibelstellen lesen, wo die Wortteile drin vorkommen.

grüße von heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Feuerofen - Feuersee = dasselbe?

Beitrag  Heidi am So 09 Dez 2012, 18:39

Habe nun die Verse zu Feuer, Ofen und See nachgelesen und bin auch nicht schlauer, warum es einmal Feuerofen und einmal Feuersee heißt,

Es scheinen aber 2 Fehler in der Aufzählung zu sein, die total nicht zum Wort passen - oder ich habe falsch geguckt:

Ofen, d. Brenn- bzw. Feuerofen; übertr. von d. Hölle.
Jes 40,10
;

d. Teich, Bassin in (zur Reinigung), d. Pfuhl Hl 7,5






Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Feuerofen - Feuersee = dasselbe?

Beitrag  Günter am Mo 10 Dez 2012, 22:50

Hallo Heidi,

ich kann kein Griechisch, aber ich nehme mal an, dass diese Übersetzungmöglichkeiten schon so richtig sind.

Günter schrieb:
Meine Interlinearübersetzung übersetzt wörtlich:

Mt 13,42: „Ofen des Feuers“
Off. 20,15: „See des Feuers“


Feuerofen - Feuersee = Zwei Bilder für etwas, das außerhalb unseres Vorstellungsvermögens liegt!?
Das sind alles Bilder, unter denen man sich damals wie heute etwas vorstellen konnte, bzw. kann. Die Bilder sind „Krücken“, die Gottes Wirklichkeit nicht gerecht werden können, uns aber möglichst nahe an Seine Wirklichkeit heranbringen. Wer sagt da, dass es immer die selben „Krücken“ sein müssen?

Viele Grüße und Gottes Segen,

<°)))>< Günter

Wer kann heute noch etwas mit einem Brennofen oder einem Feuerofen anfangen, wo doch die Wärme aus der Zentrahlheizung oder von der Fernwärme kommt.

Und in einem Teich oder in einem Bassin reinigt sich heute keiner mehr, und schon gar nicht in einem Pfuhl. Das tun wir heute hygienisch einwandfrei in der Badewanne oder in der Dusche. Dass da etwas brennt und wir das als Bildnis für die Hölle ansehen würden, ist schlicht abwegig.

Was uns heute etwas Wissen und Phantasie abfordert, war früher alltägliche Realität.


Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1373
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Re: Feuerofen - Feuersee = dasselbe?

Beitrag  Heidi am Di 11 Dez 2012, 20:15

Hallo Günter,
das ist eine gute Überlegung, dass diese "Bilder" wohl damals "etwas" waren, was für uns heute Heizung und Wanne ist.
Ich kenne aber noch so einen Feuerofen aus der ehemaligen DDR. Der war aus Metall, und man machte dann eine Tür zu und das Feuer loderte da so vor sich hin - ganz abgeschlossen.
Auch wenn wir nun nicht gleich hinter den evtl Unterschied von beidem gekommen sind, hats trotzdem Spaß gemacht, zu forschen.

Mit den beiden falschen Bibelstellenangaben meinte ich übrigens, dass die totaaaal nicht zum Wort passen. Da wird man sich wohl vertippt haben - oder ich hatte Tomaten auf den Augen.

viele grüße
heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten