Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

Wer sind die "Engel der Gemeinden" in der Offenbarung

Nach unten

Wer sind die "Engel der Gemeinden" in der Offenbarung

Beitrag  Heidi am So 01 März 2015, 19:31

In den sieben Sendschreiben an die Gemeinden heißt es ja immer:

Dem Engel der Gemeinde in xyz schreibe: ...

Das griechische Wort für Engel ist "angelos" und kann sowohl "Engel" als auch (menschlicher) "Bote" bedeuten.

Lt einer interessanten Auslegung muss es doch eher ein menschlicher Bote sein, denn sonst nähme die Botschaft ja einen seltsamen Weg:

Jesus sendet die Botschaft durch seinen Engel (Off. 1,1) an Johannes und der muss wiederum an einen Engel schreiben, der die Botschaft dann zu den Gemeinden bringt.


heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3401
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Wer sind die "Engel der Gemeinden" in der Offenbarung

Beitrag  Ralf-Peter am So 01 März 2015, 20:21

Shocked

Ooohhh, schwierige Frage. Ich glaube, da muss ich passen.
Ich kann mir vorstellen, dass ein menschlicher Bote gemeint ist, es könnte auch einfach der Gemeindeleiter als Bote für die Gemeinde gemeint sein, aber das ist sehr spekulativ. Da geb ich lieber zu, dass ich das nicht weiß.

Liebe Grüße
Ralf-Peter

Ralf-Peter
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 799
Anmeldedatum : 06.04.10
Alter : 46
Ort : Lotte - NRW

Nach oben Nach unten

Re: Wer sind die "Engel der Gemeinden" in der Offenbarung

Beitrag  Eliah am So 01 März 2015, 21:14

also zunächst kennt die Bibel keinen "Gemeindeleiter" ("Pastor" oder "Pfarrer") das wiederspricht auch dem Prinzip des "lebendigen Leibes", indem alle zusammenwirken, je nach dem wie einem jedem von IHM gegeben wurde.
Es gibt biblisch keine Leiter oder Führer oder Alleinunterhalter, ja nicht mal "Mietlinge". (Letztere gab und gibt es zwar, aber sie "verlassen" die Herde ganz gern wenns eng wird.)

Die Schrift kennt nur "Älteste" und zwar in der Mehrzahl. --> und diese werden nicht "gewählt" sondern "erkannt", denn wir sind im Christlichen Haus keine Demokratie, allein das Wort zählt. (Und zwar nach Tit. und Tim. die konkrete Atribute setzen!)
Auch die Entscheidungen treffen die Brüder zusammen mit den Ältesten und dies nicht nach dem Mehrheitsprinzip, sondern an Hand der Schrift.

Das Prinzip ist einfach: Christus ist das Haupt, wir die Glieder. Jedes Glied trägt zum wohl aller bei.

Zu den Engeln. Man könnte auch sagen: "Dem Geist der Gemeinde xy". So wird es vllt. verständlicher.
Sagt man nicht etwa sprichwörtlich: "was für ein Geist weht denn da?" oder "Wesen Geistes du bist" noch heute?

So ist das mE. gemeint. Die jeweiligen Schreiben waren klar an die entsprechenden Gemeinden gerichtet, wie man auch recht leicht dem Inhalt entnehmen kann.

Shalom Geschwister!

Eliah
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1243
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 58
Ort : 86xxx

Nach oben Nach unten

Re: Wer sind die "Engel der Gemeinden" in der Offenbarung

Beitrag  Henoch am So 01 März 2015, 22:14

Hallo Heidi,
ich würde sagen, dass das Wort Engel hier einfach der Bote bedeutet. Angesprochen sind aber alle, denn es geht ja darum, dass der Versammlung der Geist der Gemeinden etwas sagt. Und den Geist der Gemeinden, den hl. Geist haben wir alle.
Aber wir haben verschiedene Aufgaben in der Gemeinde. Und die, die leiten, predigen und lehren sind hier als Botschafter Gottes an die Gemeinde angesprochen, die Ältesten.
Henoch

Henoch
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 17.01.15
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Engel der Gemeinden

Beitrag  Eliah am Fr 13 März 2015, 18:10

weil das mal kam, wer die Engel der Gemeinden waren/sind:

höre gerade Liebi Offenbarung Teil 3 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] = #21:50 <---  study

hier werden schlichtweg "Boten" auch Engel genannt. Sowohl Menschen als auch Engel. Auch Joh. der Täufer wurde "Engel" genannt, scheinbar irgendwo.
Wollte dies nur noch hinzufügen, aber ich finde nicht wo, also ggf. verschieben und dort dranhängen, Danke!
Bin nur grad "drüber gestolpert" sozusagen, seht wie lieb der HERR zu uns ist, das wir nicht im Unklaren sein sollen. sunny

Eliah
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1243
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 58
Ort : 86xxx

Nach oben Nach unten

Re: Wer sind die "Engel der Gemeinden" in der Offenbarung

Beitrag  Heidi am Sa 14 März 2015, 10:40

Eliah schrieb: Auch Joh. der Täufer wurde "Engel" genannt, scheinbar irgendwo.

Weil mir das komisch vorkam, hab ich jetzt mal gesucht.
Fast ist es so, es ist diese Stelle, wo auch das Wort "angelos" steht, was eben auch in der Offenbarung für die Engel der Gemeinden verwendet wird.

Lk. 7,24:
Als aber die Boten des Johannes fortgingen, fing Jesus an, zu dem Volk über Johannes zu reden: Was seid ihr hinausgegangen in die Wüste zu sehen? Wolltet ihr ein Rohr sehen, das vom Wind bewegt wird?

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3401
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten