Wer ist online?
Insgesamt sind 6 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 6 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Die Sünde gegen den Heiligen Geist

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die Sünde gegen den Heiligen Geist

Beitrag  Heidi am Sa 25 Apr 2015, 19:48

Ich denke, hier geht es nicht um das Fluchen. In welchem Zusammenhang sprach Jesus von der Lästerung gegen den Heiligen Geist? Aus den Versen 22-29 kurz vorher wird klar, dass die Pharisäer sagten, Jesus treibe die bösen Geister mit dem Obersten der Teufel aus.

Jesus trieb aber die bösen Geister mit dem Geist Gottes aus. Lk 11,20: Wenn ich aber durch Gottes Finger die bösen Geister austreibe, so ist ja das Reich Gottes zu euch gekommen.


Noch klarer wird es im Markusevangelium, dass die Lästerung darin besteht, dass man praktisch den Geist Gottes Teufel nennt.

Mk. 3,22-27 erzählt wieder von den Pharisäern, die Jesus bezichtigen, den Beelzebub zu haben und die bösen Geister durch ihren Obersten auszutreiben.

Jesus sagt darauf Verse 28-30:
Wahrlich, ich sage euch: Alle Sünden werden den Menschenkindern vergeben, auch die Lästerungen, so viel sie auch lästern mögen; wer aber den Heiligen Geist lästert, der hat keine Vergebung in Ewigkeit, sondern ist ewiger Sünde schuldigt. Denn sie sagten: "Er hat einen unreinen Geist."

Die Lästerung gegen den Menschensohn -  oder Markus nennt es allgemein Lästerungen (außer die eben gegen den heiligen Geist) - werden vergeben:
Das könnte z.B. sein, wo ihn die eigene Familie als Mensch sieht und ihn als von Sinnen bezeichnet (Mk. 3,21) oder wenn dumme Witze über den Jesus-Latschenmann gesagt werden - also Dinge, die gegen den Mensch Jesus geredet werden.

Die einzige unvergebbare Sünde ist, dass man Gottes Geist als Geist Satans bezeichnet.

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Die Sünde gegen den Heiligen Geist

Beitrag  Eliah am Sa 25 Apr 2015, 19:59

hmmm.... tja, wenn man nur die eine Stelle nimmt, sähe dies so aus,- stimmt!

Weis aber nicht Heidi, ob es nicht auch andere "Lästerungen" gg. den h.Geist gibt. Aber eigendlich sollte uns das Thema nicht allzusehr belasten, denn das wird einem wiedergeborenen nicht passieren, das ist nach der Schrift ja unmöglich, da sein Wort vollkommen ist und sich nicht wiedersprechen kann, wenn die Lehre stimmt.
Somit seh ich das Ganze rel. gelassen.
Andererseits wäre es ggf. schon interessant, um wen vllt. zu warnen, dies oder das lieber bleiben zu lassen,- aber ich sag mal ganz pragmatisch: Der Auserwählte und vorherbestimmte wird oder würde so was wohl nicht tun, das passt net mE.

shalom!

Eliah
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1189
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 58
Ort : 86xxx

Nach oben Nach unten

Re: Die Sünde gegen den Heiligen Geist

Beitrag  Heidi am Sa 25 Apr 2015, 20:17

Eliah schrieb:hmmm.... tja, wenn man nur die eine Stelle nimmt, sähe dies so aus,- stimmt!

Es gibt nur die  e i n e  Stelle in den Evangelien im Zusammenhang mit der Lästerung gegen den heiligen Geist!


Andere Verse sprechen vom Geist betrüben (Eph. 4,30)- Ich würde sagen, man kann ihn durch die in dem direkt folgenden Vers betrüben, also durch Bitterkeit und Grimm und Zorn und Geschrei und Lästerung (gegen Menschen lästern würde ich es verstehen). Oder lt Jes. 63,10 durch Widerspenstigkeit betrüben.


Andere Verse sprechen vom Geist dämpfen (1. Thess 5,19). Was das ist, weiß ich nicht genau. Lt Querverweisen geht es zu den Geistesgaben. Vielleicht dämpft aber auch Alkohol den Geist, denn es heißt ja:  Und sauft euch nicht voll Wein, woraus ein unordentliches Wesen folgt, sondern lasst euch vom Geist erfüllen. (Eph. 5,18)

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Die Sünde gegen den Heiligen Geist

Beitrag  Eliah am Sa 25 Apr 2015, 21:22

ja das meinte ich auch nicht, Heidi,

ich meinte nur, das es u.U. auch möglich sein kann, oder könnte, dem hl. Geist auch anders zu lästern. Also da braucht man sicher nicht allzuviel Phantasie - der HERR bewahre euch aber!!

Aber es stimmt klar, das mir direkt auch nur diese eine Stelle einfällt. Mag so sein. Ist mir aber rel. wurscht, da ich mich hüten werde auch iwie ggf. anders zu lästern, etwa in Witzen, es gibt diese ja.

Aber der HERR bewahre uns nach seiner Verheissung und treue!

amen

Eliah
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1189
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 58
Ort : 86xxx

Nach oben Nach unten

Re: Die Sünde gegen den Heiligen Geist

Beitrag  Henoch am Sa 25 Apr 2015, 22:39

Hallo Ihr Lieben,
also wenn man den Kontext sieht, dann haben die Pharisäer wider besseres Wissen behauptet, Jesus treibt die Dämonen aus durch Belzebub. Sie wussten, dass Jesus von Gott gesandt ist (s.Joh 3, 1 Es war aber ein Mensch unter den Pharisäern mit Namen Nikodemus, einer von den Oberen der Juden. 2 Der kam zu Jesus bei Nacht und sprach zu ihm: Meister, wir wissen, du bist ein Lehrer, von Gott gekommen; denn niemand kann die Zeichen tun, die du tust, es sei denn Gott mit ihm.)

Im AT und NT wird sehr deutlich, dass wir nur verloren gehen, wenn wir uns verstocken. Das ist das Entscheidende, das der Mensch beitragen muss, um verloren zu gehen. Zu seiner Rettung kann er nichts beitragen.

Lästern heißt ABWEISEN..., wer also hartnäckig und wider besseres Wissen die Wirkungen des heiligen Geistes abweist, der lästert dem heiligen Geist.

Dies würde dann auch z.B. in Hebr. 6 seine Bestätigung finden: Hebr. 6, 4 Denn es ist unmöglich, die, die einmal erleuchtet worden sind und geschmeckt haben die himmlische Gabe und Anteil bekommen haben am Heiligen Geist und geschmeckt haben 5 das gute Wort Gottes und die Kräfte der zukünftigen Welt 6 und dann doch abgefallen sind, wieder zu erneuern zur Buße, da sie für sich selbst den Sohn Gottes abermals kreuzigen und zum Spott machen.

Henoch

Henoch
Treuer User
Treuer User

Anzahl der Beiträge : 335
Anmeldedatum : 17.01.15
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Die Sünde gegen den Heiligen Geist

Beitrag  Eliah am Fr 01 Mai 2015, 18:31

bin grad drüber "gestolpert": hier ist lästern = klatschen, im Sinne von Klatsch...


rsetzungen für lästern im Deutsch » Griechisch-Wörterbuch

I. lästern [ˈlɛstɐn] VERB intr (klatschen)
lästern über +akk
κακολογώ +akk

lästern über +akk
θάβω +akk

II. lästern [ˈlɛstɐn] VERB trans REL
lästern
βλαστημώ, βλασφημώ

boah.  Shocked

und mal wieder völlig irre,--> die verschiedensten Wörter, die bei Vergleichen nicht mal ansatzweise ähnlich sind. - Griechisch = extrem mE.

Eliah
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1189
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 58
Ort : 86xxx

Nach oben Nach unten

Re: Die Sünde gegen den Heiligen Geist

Beitrag  Heidi am So 24 Mai 2015, 09:22

Ich bleibe mal bei der Stelle aus dem Eingangsbeitrag, wo die Juden lt Jesus dem Heiligen Geist lästerten, weil sie behaupteten, Jesus treibe die bösen Geister mit dem Teufel aus (und heilte so die Leute).

Die Juden wussten, dass sich der Messias u.a. mit diesen Wunderzeichen offenbaren wird (Jes. 35,5-6) und selbst das "gemeine Volk" erkannte ihn ihm den "Sohn Davids" ("Sohn Davids", "Menschensohn": Messiastitel).

Und ausgerechnet rief das Volk das aus, als Jesus einen Besessenen heilte! (Mt. 12,23) und auch andere Kranke wandten sich in Erwartung der Heilung an den "Sohn Davids" und das ganze Volk rief später: "Hosianna dem Sohn Davids!".

Nun könnte man meinen, wer ein böses Wort gegen Jesus redet, ist auf ewig verloren. Wir wissen, dass es Leute gibt, die haben Jesus verhohnepipelt und beschimpft - und dabei kennen sie Ihn gar nicht! Sie reden gegen einen ihnen unbekannten Jesus, den sie lediglich als "den Menschen Jesus" vor ca 2000 Jahren sehen, aber nicht glaubend als Gott und Gottes Sohn. Daher lästern sie auch nur dem Menschen Jesus und nicht Gott.

Für diese Lästerungen denke ich gilt dieses:
Und wer ein Wort gegen den Menschensohn sagt, dem soll es vergeben werden; wer aber den Heiligen Geist lästert, dem soll es nicht vergeben werden. (Lk. 12,10)


heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Die Sünde gegen den Heiligen Geist

Beitrag  Eliah am Mo 25 Mai 2015, 11:37

ja, wobei das "Lästern" im griechischen, wie ich oben deutlich schrieb(?) wohl auch ein Klatschen sein kann... (oder ich les das falsch)
bzw. auch Klatschen übersetzt wurde...

man höre und staune! - Aber keine Bange, da die seinen nicht abfallen können, wie andere relligiöse, können und werden sie dies auch nicht tun - das pastt nit °!° cheers
Das einzige was für uns rellevant ist, Leute zu warnen, nicht über den Geist zu lästern, oder zu klatschen! Etwa in nem Witz oder so! Idea
Und klar uns hüten von solchen Witzen etwa. Mehr fällt mir dazu nicht mehr ein gerade.


Shalom Geschwister, treu ist, der uns berufen hat, er wirds vollenden!

Eliah
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1189
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 58
Ort : 86xxx

Nach oben Nach unten

Re: Die Sünde gegen den Heiligen Geist

Beitrag  Heidi am Mo 25 Mai 2015, 21:50

Eliah schrieb:ja, wobei das "Lästern" im griechischen, wie ich oben deutlich schrieb(?) wohl auch ein Klatschen sein kann... (oder ich les das falsch)
bzw. auch Klatschen übersetzt wurde...

Hallo Eliah,

nein, das hast du schon deutlich geschrieben, dass es auch klatschen bedeuten kann.
Ich würde aber meinen, dass "passt" nicht in den Zusammenhang. Ich verstehe "klatschen" so wie Klatsch und Tratsch und das kommt bei Frauen oder über Kollegen oder so vor.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Art von "klatschen" dann unvergebbar ist.

Ich bin nochmal drauf eingestiegen, weil ich weiß, dass es hier auch viele Unsicherheiten gibt und Leute, die sich förmlich darüber kaputtsorgen, ob sie womöglich diese eine unvergebbare Sünde getan haben - und diesen Thread vielleicht auch mal lesen.

Dass wir als wiedergeborene Christen, die Gott, Jesus und den Heiligen Geist erkannt haben, nicht mehr verloren gehen,. Fazit, diese Sünde nicht tun werden, das sehe ich auch so.

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Die Sünde gegen den Heiligen Geist

Beitrag  Eliah am Di 26 Mai 2015, 11:33

  Ich verstehe "klatschen" so wie Klatsch und Tratsch und das kommt bei Frauen oder über Kollegen oder so vor.
jaja, hast schon Recht, das hätt ich auch net vermutet, das das scheinbar beides übersetzt werden kann und richtig ist - aber ich kann kein Griechisch - somit kann ich das auch net verrifizieren.

Allgemein ist es aber auch unerheblich, wenn nicht sogar ein Giftstachel, wenn WIR was meinen - denn wie oft, sag (!) wie oft hat uns das Wort d.H. denn schon überführt, das   E R  die Dinge gaanz anders sieht? Question

nicht er muss auf unsere Stufe sondern wir auf seine - nur sorum funktioniert das EVG und sein  Heilsweg study --> ich nenne das auch immer wieder eintretende Bekehrung, denn es gibt immer noch was zu verbessern, nicht? sunny

Shalom Heidi!

Eliah
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1189
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 58
Ort : 86xxx

Nach oben Nach unten

Re: Die Sünde gegen den Heiligen Geist

Beitrag  Heidi am Di 26 Mai 2015, 19:05

[quote="Eliah"]
  wie oft hat uns das Wort d.H. denn schon überführt, das   E R  die Dinge gaanz anders sieht? Question !
Ja, mag sein, dass das Wort Gottes uns von falschen MEINUNGEN überführt. Aber wenn es um eine Bibelstelle geht, dann kann man auch einen Vers oftmals so nehmen, wie er da steht, ohne noch was anderes hineinzuinterpretieren.

Wenn da steht: DENN sie sagten, er treibe den Teufel mit dem Belzebub aus, dann ist dieser Satz doch sehr klar und deutlich. Muss er auch, denn es geht ja um eine sehr wichtige Sache des Heils.

heidi


Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Die Sünde gegen den Heiligen Geist

Beitrag  Eliah am Di 26 Mai 2015, 20:08

hast auch wieder Recht, wollte es nur anmerken! I love you

Ja, er hat es klar aufgezeigt, was Sache ist, stimmt!

Eliah
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1189
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 58
Ort : 86xxx

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten