Wer ist online?
Insgesamt sind 7 Benutzer online: 1 Angemeldeter, kein Unsichtbarer und 6 Gäste :: 1 Suchmaschine

Heidi

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Die neuesten Themen
» Frage zu Mattäus 4,8-9
von Heidi Heute um 09:50

» Aliyah - Rückkehr der Juden nach Israel
von Harald Do 23 Feb 2017, 08:54

» Joh. 21,22 ..genau 153 Fische
von Heidi Mi 22 Feb 2017, 18:35

» Verheißungen: mutmachende, tröstende, hilfreiche, aufbauende, vergebende, liebevolle Verse aus der Bibel - hier gesammelt
von Eliah Mi 22 Feb 2017, 10:24

» Der Jünger, den Jesus liebte.
von Heidi Mo 20 Feb 2017, 20:16

» Eher geht ein Kamel ...
von budde harald Mo 20 Feb 2017, 19:13

» Wiedergeburt im AT lt Autor "Fruchtenbaum"
von Heidi Mo 06 Feb 2017, 20:47

» Lukas 1,24 Warum verbarg sich Elisabeth 5 Monate?
von Ralf-Peter Mo 06 Feb 2017, 20:09

» Lk 1,18 - Woran soll ich erkennen? /komische Ausdrucksweise?
von Heidi Sa 04 Feb 2017, 15:14

» Die Wortwahl in 2. Chr. 16,9: stärken, beistehen, mächtig erweisen, treu beistehen oder ?
von Eliah So 29 Jan 2017, 18:42

» Das zweischneidige Schwert ...
von Eliah So 29 Jan 2017, 13:56

» Sollte die Beschneidung an Säuglingen verboten werden?
von Heidi Mi 25 Jan 2017, 19:14

» Lieber Gott ich habe viel zu danken ...
von budde harald Mo 23 Jan 2017, 14:17

» - Zitate -
von Eliah Mi 18 Jan 2017, 19:53

» Die Lutherbibel 2017 soll wieder nach Luther klingen
von birnbaum Do 12 Jan 2017, 22:25

» Suse stellt sich vor
von Eliah Di 10 Jan 2017, 11:53

» Mini Konkordanz oder die wichtigsten Bibelstellen?
von Eliah Di 10 Jan 2017, 11:12

» Der Heilige Geist (die Dreieinigkeit)
von budde harald Sa 07 Jan 2017, 18:54

» Nicht ganz ernst gemeint ;-)
von Günter Sa 07 Jan 2017, 17:42

Gesundes Gerstengraspulver

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gesundes Gerstengraspulver

Beitrag  Heidi am Mo 22 Jun 2015, 20:22

Hallo,

das "Gerstengras" als kleines "Wundermittel" hatte ich aus einem anderen christlichen Forum. Es soll das gesündeste Lebensmittel überhaupt sein - und hat ein breites Wirkungsspektrum.

Bei google findet man mehr. Soll für schöne Haare, Schlaflosigkeit, Übersäuerung des Körpers bis hin gegen Krebs wirken und voller natürlicher Vitamine und Mineralstoffe sein.

Ich habe mir jetzt die zweite große Dose Pulver hier in der Apotheke geleistet (kostet um 14 Euro). Im Reformhaus gibt es kleinere Tüten - aber etwa auf die Menge gesehen zum gleichen Preis.

Das Pulver ist grün, man rührt es mit 1-2 TL in Wasser ein und...es schmeckt nicht so besonders...also nach grün eben.

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3199
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Gesundes Gerstengraspulver

Beitrag  Eliah am Di 23 Jun 2015, 10:59

....und es gibt Leute, die verkaufen Steine oder Sand und werden selbst damit reich.
Andere machen mit Sch**** Geld, siehe Hakle...

aber wenns hilft und nicht okkult ist, why not! - Kauf ein^^

--------------


Grüße Eliah


Zuletzt von Eliah am Mi 24 Jun 2015, 13:15 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet

Eliah
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1059
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 57
Ort : 86xxx

Nach oben Nach unten

Re: Gesundes Gerstengraspulver

Beitrag  Heidi am Di 23 Jun 2015, 17:53

Also hier steht z.B. das es hilft...eine von vielen Seiten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

In den Apokryphen der Bibel steht übrigens auch, dass Gott aus der Erde Kraut oder Pflanzen gegen Krankheiten wachsen lässt. Ich weiß im Moment leider nicht mehr wo das steht dort.

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3199
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

zum nachdenken mit "Hand aufs Herz"

Beitrag  Eliah am Mi 24 Jun 2015, 13:17

ok, da obiger Post nun wieder auf Unverständnis gestoßen ist, formuliere ich den mal so wie ich denke das er nicht stört:

Hallo ihr lieben Geschwister,
hattet ihr einen guten Start in den Tag?
Ich bin mir nicht so ganz sicher ob ich hier zu vollen 100% miteinstimmen kann.
Seht mal, wenns erlaubt ist: es gibt ja sogar Leute die mit Steinen Geld machen, die wertlos sind, oder sogar mit Sand, ihr Lieben!
Es sind sogar schon welche mit Klopapier reich geworden, wie ich meine.
Also ich würde dazu raten, alles zu prüfen wie beim Wort selbst, etwa ob es vllt. versteckt okkult ist oder so, - andererseits sehe ich prinzipiell nichts schlimmes oder ungutes daran, nur gegebenfalls, fals ich dies leise erwähnen darf, etwas unnötiges.
Ich hoffe mit meinem Post geholfen zu haben und wünsche noch einen schönen und wunderbaren Tag in Gottes Händen.


---> so käme es wohl eher an oder? Rolling Eyes Rolling Eyes ich streich dies mal, das könnte man auch missverstehen, hach diese Welt... und setze:  Laughing - oder (weil ein Lol auch missverstanden werden könnte, vllt. doch eher ein  Very Happy  - aber das triffts auch net... Neutral

aber wenn jemand anderes als ich dies oben genauso wie ich formuliert/geschrieben hätte, den ihr liebtet, (und wo ich auch wirklich nichts verwerfliches sehe) dann wäre es sicher ok gewesen. Prüfe sich doch jeder selbst mal ober er nicht Vorurteile ggü. mir hat.  Idea  Idea  
Vllt ist meine Schreibe eher etwas unverblümt, dafür aber ehrlich! Vllt. bin ich auch ein "Haudegen", und merke es selbst gar nicht?
Jedenfalls meine ich nichts böse!

Nicht jeder mag Blümchenwiese, denn das Leben insbesondere als bibeltreuer Christ, ist jedenfalls für mich keine Blümchenwiese, wenn auch d. H. mich sehr sehr segnet und überreich beschenkt und begnadet. So geschwollen und schwühl-lauwarm-blümiert zu schreiben liegt mir nicht, ist das schlimm? (Womit ich nicht sage das ihr dies tätet, ich beziehe es nur auf mich, das mir das nicht liegt.)

Shalom Geschwister!
PS: das soll nun nicht zynisch sein, sondern im Ernst - habe es nur etwas hervorgehoben und vllt. bissl sehr deutlich gemacht wie ich es meine, hoffe DAS stößt nun nicht wieder neu an!?

"Erforsch mich HERR, erkenne mein Herz und siehe all meine Gedanken, und sie ob schlimm mein Wandel ist, und leit mich auf ewigen Wegen"
was hindert uns dies von Herzen zum HERRn zu sagen, damit ER Frieden macht, wo gar kein Krieg ist (sondern nur der Feind dreinhaut!) ^^ und  E R  unser Herz erforscht? - Zeige uns unser Herz auf, Herr, sei uns gnädig!!

Eliah
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1059
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 57
Ort : 86xxx

Nach oben Nach unten

Re: Gesundes Gerstengraspulver

Beitrag  Eliah am Mi 24 Jun 2015, 18:52

Desweiteren Heidi,

verzeih mir bitte wo ich missverständlich geschrieben habe, oder wo ich meinte etwas "korrigieren" zu müssen, was ich so nicht geschrieben oder gemeint hatte!

Alles Liebe dir, von meiner Seite aus gibts nichts zwischen uns - (wer wäre ich, wenn ich dir nicht von Herzen vergeben würde?)
aber wenn wieder was kommt sag ichs. Wink oder RP, oder Harald.

Alles gute und schönen Abend! I love you


Eliah

Eliah
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1059
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 57
Ort : 86xxx

Nach oben Nach unten

Re: Gesundes Gerstengraspulver

Beitrag  Heidi am Do 25 Jun 2015, 17:12

Also Eliah,
du  m u s s t  das ja nicht kaufen gegen die vielen Dinge wo es helfen soll, wenn du schon z.B. nicht von Natur aus übersäuert bist oder keine schönen Haare willst:

...nach einigen Dosen Gerstengras  Laughing :

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3199
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Mehr oder weniger hilfreiche Pülverchen und ähnliches

Beitrag  Harald am Sa 27 Jun 2015, 02:06

Hallo,

mit Gerstengras kenne ich mich nicht aus, und wenn es nicht schmeckt, bzw. eben eher eklig schmeckt, würd ich es nicht kaufen.
Hm, aber ich hab auch schon manches Zeugs gekauft, teilweise weil ich es in der Werbung gesehen hatte oder halt irgendwo las, dass dies und das ganz toll sein soll. So nahm ich eine Zeitlang Algentabletten, jeden Tag ich weiß nicht, 6 oder mehr. Gemerkt hatte ich nichts, auch nach 1 oder 2 Jahren nicht. Eine Zeitlang hatte ich auch mal irgendso ein ekliges Pulver gekauft, auch mit Algen und noch Ballaststoffe oder so mit drin, und das getrunken, das schmeckte auch eklig grün. Das sollte glaub helfen beim abnehmen.

Und neulich erst hatte ich mir versehentlich Pellargonium-Kapseln gekauft, Pellargonium nehme ich bei einem Anflug einer Erkältung und denke, es hilft vielleicht schon. Ja und diese Kapseln waren eben günstiger, und darum bestellte ich die in einer Apotheke. Als sie dann kamen stellte ich fest, dass es homöopathische Kapseln sind und wollte sie nicht mehr nehmen. Leider hat sie die Apotheke nicht zurück genommen, also landeten sie im Müll. Gespart habe ich also gar nichts, eher Geld vergeudet. Nun habe ich mir wieder die Tropfen gekauft.

Ich nehme derzeit noch relativ regelmässig Resveratrol Kapseln, weil ich das eben las, dass das vielem vorbeugen soll. Ja und vielleicht auch positiv auf den Fettstoffwechsel eingreifen soll. Tja aber ich esse halt zu gerne und nebenher noch ungesundes, sodass ich da auch nicht unbedingt merke, dass eine Verbesserung eingetreten ist.

Für mich ist eben das ein No-Go Kriterium, wenn es so homöopathisches Zeug ist. Sonst sollte man vielleicht nicht alles glauben, was man irgendwo liest, aber ausprobieren kann man es ja mal. Und wenn man von etwas überzeugt ist, dass es einem hilft, dann hilft ja selbst das schon -> Placebo-Effekt.

Neben all dem denke ich, das ist nur ganz nebensächliches Zeug in meinem Leben, dem ich auch nicht viel Aufmerksamkeit schenke. Nur man merkt halt doch, wenn man sowas liest, wird man manchmal doch hellhörig.

Grüße Harald

Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1651
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 56
Ort : Schwörstadt

http://jesus.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten