Wer ist online?
Insgesamt sind 10 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 10 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Lk. 16,24: Der reiche Mann im Hades

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Lk. 16,24: Der reiche Mann im Hades

Beitrag  Pavle am Mo 06 Jun 2016, 23:15

Lieber arena, ich verstehe wirklich nicht immer was du meinst. Das ist nicht böse gemeint.

Das Problem ist eine Detailfrage. Ich denke aber, dass die Trennung von Gott, bevor Jesus starb, wegen der Sünde war.

In Galater 3,13 steht die gleiche Form, nur eben mit Erklärung:

Galater 3,13: Christus hat uns erlöst vom Fluch des Gesetzes, indem er für uns zum Fluch geworden ist, denn es steht geschrieben: Verflucht ist jeder, der am Holz hängt!

2. Korinther 5,21: Denn er hat den, der von keiner Sünde wusste, für uns zur Sünde gemacht, damit wir in ihm Gottes Gerechtigkeit würden.

Aber ich wundere mich über die Feindseligkeit. Ich rede hier doch kein dummes Zeug. Das steht in der Bibel. Natürlich kann man die Textstelle, so oder so deuten, aber dann zu sagen du irrst, du hast unrecht, ... damit sollte man sparsam sein. Auch die Bibelstellen die ihr anbringt, sind ja eindeutig, Jesus hat unsere Sünden genommen - die Frage ist nur: in einen Sack oder an seinem Leib.

Lieber arena, Jesaja 53 sehe ich doch genauso wie du und 1. Petrus 2 habe ich doch selber angeführt. Das ist alles unstrittig. Wieso führst du die Stellen auf?

Pavle
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 06.01.16

Nach oben Nach unten

Re: Lk. 16,24: Der reiche Mann im Hades

Beitrag  Eigner am Do 09 Jun 2016, 16:05

Mir ist aufgefallen, dass diese "Seele"(reicher Mann) - und es geht ja wieder mal um die unsterbliche Seele - Finger hat und eine Zunge. Also ist da ein ganzer Leib in der "Hölle". Wenn Jesus da nicht ein Gleichnis gebracht hat, widerspricht er den Aussagen des AT über den Zustand der Toten.

Liebe Grüße

Eigner

Eigner
Kommt öfter vorbei
Kommt öfter vorbei

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 23.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Lk. 16,24: Der reiche Mann im Hades

Beitrag  arena am Do 09 Jun 2016, 16:15

Eigner schrieb:Mir ist aufgefallen, dass diese "Seele"(reicher Mann) - und es geht ja wieder mal um die unsterbliche Seele - Finger hat und eine Zunge. Also ist da ein ganzer Leib in der "Hölle". Wenn Jesus da nicht ein Gleichnis gebracht hat, widerspricht er den Aussagen des AT über den Zustand der Toten.

Liebe Grüße

Eigner
welchen widerspruch

nur weil man kein Wissen mehr hat?

arena
Stammgast
Stammgast

Anzahl der Beiträge : 107
Anmeldedatum : 27.04.16
Alter : 40
Ort : Stade

Nach oben Nach unten

Re: Lk. 16,24: Der reiche Mann im Hades

Beitrag  Heidi am Do 09 Jun 2016, 21:01

arena schrieb:
welchen widerspruch
nur weil man kein Wissen mehr hat?

Lieber Eigner,
gemeint ist hier von arena wohl Prediger 9,1

Zu deinen Gedanken, dass der Mann in der Hölle ja noch seinen Leib hat, führe ich einfach mal Mt. 5,59 an: Wenn dich aber dein rechtes Auge zum Abfall verführt, so reiß es aus und wirf's von dir. Es ist besser für dich, dass eins deiner Glieder verderbe und nicht der ganze Leib in die Hölle geworfen werde.

Vielleicht kommt das noch, dass der Leib dann einmal verdorben wird, denn hier ist der reiche Mann ja erstmal im Hades - und noch nicht in der Hölle.
Mt. 10,28: Und fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, doch die Seele nicht töten können; fürchtet euch aber viel mehr vor dem, der Leib und Seele verderben kann in der Hölle.

heidi


Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3310
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten