Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Phil. 3,17-19 Feinde des Kreuzes
von Heidi Heute um 13:58

» Frage zu den Opfern im AT
von Heidi Heute um 13:56

» Frage zu Joh. 11,33.38 (Lazarus): da ergrimmte Jesus
von Eliah Di 16 Jan 2018, 16:22

» Flüchtlinge
von UriKulm Di 16 Jan 2018, 16:13

» Jahreswechsel 2017/18
von Heidi Di 02 Jan 2018, 18:30

» - Zitate -
von Heidi Di 02 Jan 2018, 18:28

» Geld investieren
von Heidi So 31 Dez 2017, 20:11

» Christliche Teestube in Velbert hat eröffnet!
von Heidi Sa 30 Dez 2017, 22:42

» 1. Petrus 3,19 und 4,6 Jesus predigt den "Toten"?
von UriKulm Fr 29 Dez 2017, 12:32

» Frage zum Vater unser
von Henoch Do 28 Dez 2017, 22:54

» Weihnachtsgrüße
von budde harald Mo 25 Dez 2017, 20:35

» Das ungeliebte Weihnachtsgeschenk
von budde harald Mo 25 Dez 2017, 20:07

» Kann ein Gläubiger wieder verloren gehen?
von Henoch Mo 25 Dez 2017, 00:24

» Emmaus Bibelkurs-App
von Harald So 24 Dez 2017, 20:25

» Meine Waschmaschine...
von Eliah So 24 Dez 2017, 18:51

» Haralds Weihnachtsgeschenk
von Harald So 24 Dez 2017, 18:16

» Eingeholt...
von Heidi Mi 20 Dez 2017, 15:52

» Psalm 22
von Eliah Mi 20 Dez 2017, 10:55

» Advent, Advent
von Eliah So 17 Dez 2017, 11:44

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

Matthäus 24, Markus 13

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Matthäus 24, Markus 13

Beitrag  budde harald am So 22 Nov 2015, 19:01

Es kommt mir so vor d hier
die heutige Zeit bechrieben wird
An welcher Stelle ist über den Antichrist geschrieben?
Das würde doch wohl auch in diese Zeit passen
Gruß Harald Budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 533
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Matthäus 24, Markus 13

Beitrag  Heidi am Di 24 Nov 2015, 17:41

budde harald schrieb:Es kommt mir so vor dass hier
die heutige Zeit bechrieben wird

Lieber Harald Budde,

ich nehme mir mal Markus 13 Verse 6-8 raus, wo von Hungersnöten, Kriegen, Erdbeben und Unruhen die Rede ist.
Da sagen die Leute,  das alleswar ja schon immer so gewesen, z.B.die Weltkriege.

Aber Jesus sagte ja, dass dies der Anfang der Wehen ist.

Und wie du weißt, werden Wehen immer heftiger und treten in immer kürzeren Abständen auf - so ist es heute.

Ich persönlich kann noch keinen Antichristen, - also DEN Antichristen - , von denen alles bisher nur Vorläufer da waren, sehen. In der Bibel steht ja, dass viele Antchristusse kommen - vielleicht kann man das so auslegen, dass der antichristliche Geist immer mehr zunimmt, aber das weiß ich nicht genau.  

1. Joh. 2,18:
Kinder, es ist die letzte Stunde! Und wie ihr gehört habt, dass der Antichrist kommt, so sind nun schon viele Antichristen gekommen; daran erkennen wir, dass es die letzte Stunde ist.



Es ist aber so, dass der Antichrist leugnet, dass Jesus der Sohn Gottes Mensch wurde . und damit den ganzen Heilsplan Gottes in Jesus leugnet:

2. Joh. 7:
Denn viele Verführer sind in die Welt ausgegangen, die nicht bekennen, dass Jesus Christus in das Fleisch gekommen ist. Das ist der Verführer und der Antichrist.

Ich halte nicht nach dem Antichristen Ausschau, sondern lieber nach Jesus und was Er will und was wir für Ihn tun dürfen.

viele grüße
heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3358
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten