Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 7 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 7 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Neues Testament in aramäisch ??
von Hakim Gestern um 09:18

» Habt Ihr die Bibel schon mal ganz gelesen?
von Henoch Sa 17 Feb 2018, 13:45

» Vergeben leicht gemacht
von Henoch Fr 16 Feb 2018, 16:52

» Sinn und Pflicht des Zehnten im Alten Bund ./. und im neuen Bund
von Heidi Do 15 Feb 2018, 23:00

» Teilen hat noch keinen arm gemacht
von fetarubil So 11 Feb 2018, 12:14

» Frage zu den Opfern im AT
von Henoch Sa 10 Feb 2018, 20:31

» Wenn Jesus heute wiederkäme ...
von Heidi Sa 10 Feb 2018, 16:22

» Das Buch Prediger (Kohelet)
von UriKulm Mo 05 Feb 2018, 21:17

» Verschiedene Bibelübersetzungen und ihre Besonderheiten
von Ralf-Peter Mi 31 Jan 2018, 18:50

» Kartenspiel
von Eliah So 28 Jan 2018, 15:46

» Weihnachtsgrüße
von budde harald Sa 27 Jan 2018, 18:28

» Das Evangelium, das der APOSTEL Paulus predigte ...
von Eliah Sa 27 Jan 2018, 17:57

» Christliche Seite Jüngerschaft.org
von Heidi Do 25 Jan 2018, 17:46

» Brief einer Schwester, wg. Pfarrer Latzel, gegen den ermittelt wird, wg. "Volksverhetzung"
von Harald Mo 22 Jan 2018, 22:52

» Bekenntnisbewegung "Kein anderes Evangelium" in Lübbecke (Vorträge Anfang 2018)
von Harald Mo 22 Jan 2018, 22:44

» Christliche Teestube in Velbert hat eröffnet! - sucht Christen als ehrenamtliche Mitarbeiter
von Heidi So 21 Jan 2018, 19:50

» Flüchtlinge
von UriKulm Fr 19 Jan 2018, 18:53

» Phil. 3,17-19 Feinde des Kreuzes
von UriKulm Fr 19 Jan 2018, 15:27

» Frage zu Joh. 11,33.38 (Lazarus): da ergrimmte Jesus
von Eliah Di 16 Jan 2018, 16:22

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

Wohnung für 4-köpfige Asylantenfamilie aus Ägypten (orthodoxe Christen) gesucht

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Wohnung für 4-köpfige Asylantenfamilie aus Ägypten (orthodoxe Christen) gesucht

Beitrag  Heidi am Mi 28 Dez 2016, 21:52

Hallo,

heute habe ich zum ersten Mal ein Asylantenheim besucht, vielmehr eine mir bis dahin unbekannte christliche Familie aus Ägypten - die einzigen Christen in dieser riesigen Unterkunft.  
Die ruhige Familie macht einen sehr gepflegten und angenehmen Eindruck, die Tochter ist 7 Jahre, der Sohn 12 Jahre und geht hier auf ein kath. Gymnasium.
Sie haben nun schon eine Aufenthaltsgenehmigung und können daher eine Wohnung suchen - evtl in Düsseldorf, die bis 95 qm groß und 805 Euro Kaltmiete kosten darf.


Vielleicht findet sich ja sogar auf diesem Weg etwas....der einfachste Weg, für Gott ist kein Ding unmöglich.

Die Unterkunft hat auf micn einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Es waren lange Blechhäuser mit dicken Zulaufschläuchen für Wärme und innendrin war für jede Familie ein Raum von ca 18-20 qm mit einer über Kopfhöhe gehenden Wand abgeteilt - aber nach oben ist alles offen, d.h, wenn einer schnarcht oder ein Kind weint, hören es alle anderen mit. In den "Zimmern" sind Etagenbetten - ein Tisch auch. Die Leute haben Decken als Teppiche ausgelegt. WC*s und Duschen, Gemeinschaftsküchen und Waschmaschinen sind alles draußen in anderen Blechcontainern. Viele Kinder spielten vor den Blechcontainern, vielmehr, sie standen rum.

Wir wurden von jedem, dem wir begegneten sehr freundlich begrüßt - ich hatte das so gar nicht erwartet und mich gefreut. Ein Moslem hat uns beim Übersetzen geholfen. Andere luden uns auch in ihr "Zimmer" ein.

Man muss als Besucher seinen Personalausweis beim Sicherheitsdienst abgeben und die Personalien werden notiert und man muss unterschreiben, wenn man geht - das mutete doch etwas komisch an.

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3396
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten