Wer ist online?
Insgesamt sind 9 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 9 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Die neuesten Themen
» Den Feind segnen, was passiert dann?
von Eliah Heute um 07:33

» Das Buch Susanne
von Heidi Gestern um 19:55

» Würde Luther wirklich diese Partei wählen, wie das Plakat sagt?
von Eliah Mo 18 Sep 2017, 07:56

» Gute Bibel?
von Eliah Sa 16 Sep 2017, 19:09

» Danke für den Regenbogen
von budde harald Mo 11 Sep 2017, 18:12

» Lieber Gott ich habe viel zu danken ...
von budde harald So 27 Aug 2017, 09:11

» Der Vorhang und die Bundeslade im Neuen Testament
von Eliah Do 17 Aug 2017, 19:49

» Viele Grüße
von Harald Do 17 Aug 2017, 00:20

» Ein sehr erfreulicher Bibelabschnitt
von Eliah Mi 16 Aug 2017, 17:09

» Jesaja 53,10 ... warum?
von Henoch Sa 05 Aug 2017, 07:49

» Das zweischneidige Schwert ...
von Eliah Do 03 Aug 2017, 17:57

» Jesus und der Islam
von Eliah Fr 28 Jul 2017, 08:37

» Wort + Wissen, Schöpfung vs. Evolution
von Harald Fr 21 Jul 2017, 23:22

» Ehe für alle
von Günter Do 20 Jul 2017, 19:11

» Werden wir Essen und Trinken im Himmel bzw. auf der neuen Erde?
von Heidi Mo 17 Jul 2017, 20:32

» Was mann nicht hören will ...
von Harald Mo 17 Jul 2017, 00:33

» Geheiligt werde dein Name (Vater Unser Gebet)
von Eliah So 16 Jul 2017, 18:37

» Toleranz ... einem liberalen Christentum
von Harald Sa 15 Jul 2017, 22:13

» Ehe für Alle – Eine Stellungnahme aus meiner Sicht als gläubiger Christ
von Harald Do 13 Jul 2017, 22:51

Lukas 1,24 Warum verbarg sich Elisabeth 5 Monate?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lukas 1,24 Warum verbarg sich Elisabeth 5 Monate?

Beitrag  Heidi am Sa 04 Feb 2017, 13:37

Ja, die Frage steht schon da. Hier der Bibeltext:

Nach diesen Tagen wurde seine Frau Elisabeth schwanger und hielt sich fünf Monate verborgen und sprach:25 So hat der Herr an mir getan in den Tagen, als er mich angesehen hat, um meine Schmach unter den Menschen von mir zu nehmen.

Ich habe nur  d i e s e  Antwort, weiß aber nicht, ob sie richtig sein kann:

Es heißt ja weiter, dass der Engel Gabriel im 6. Monat dann Maria erschien und ihr die Schwangerschaft mit Jesus sagte und ihr dann auch mitteilte, dass Gott kein Ding unmöglich ist. Der Zusammenhang mit diese Aussage war, dass Elisabeth in ihrem hohen Alter schwanger war.

Das klingt für mich so, als hätte Maria von Elisabeths Schwangerschaft noch gar nichts gewusst. Sie machte sich dann gleich auf, Elisabet zu besuchen.

Jetzt dachte ich mir, dass es ja für Maria eine Bestärkung ihres eigenen Schwangerschaftswunders durch den Geist Gottes war, wenn sie sehen konnte, wie Elisabeth im 5. Monat schwanger war. Diese Bestärkung wäre vielleicht nicht so eindrücklich gewesen, hätte Maria schon vorher von Elisabeths Schwangerschaft gewusst.

Das wäre für mich eine Erklärung - wisst ihr vielleicht einen anderen Grund???

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3273
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Lukas 1,24 Warum verbarg sich Elisabeth 5 Monate?

Beitrag  Harald am So 05 Feb 2017, 00:02

Hallo,

ich hab mal in der Wuppertaler Studienbibel nachgelesen. Da wird auf Vers 36 (ich zitiere mal aus der Luther 1545
Und siehe, Elisabeth, deine Gefreundete, ist auch schwanger mit einem Sohn in ihrem Alter und gehet jetzt im sechsten Mond, die im Geschrei ist, dass sie unfruchtbar sei.
Fritz Rienecker schreibt sinngemäß, dass es eben 5 Monate dauerte, bis die Schwangerschaft als sichtbarer Beweis im Dorf dienen konnte, dass Gott ihre Gebete nun doch erhört hatte.
Dabei beteten sie Jahre, wahrscheinlich Jahrzehnte für ein Kind. Vers 13:
Aber der Engel sprach zu ihm: Fürchte dich nicht, Zacharias! Denn dein Gebet ist erhört worden, und dein Weib Elisabeth wird dir einen Sohn gebären, und du sollst ihm den Namen Johannes geben
Wobei sie vermutlich im Alter dann nicht mehr dafür beteten, da die Zeit vorbei schien.

Jedenfalls erscheint es mir plausibel, dass sie sich deshalb 5 Monate verbarg. Hätte sie es vorher den Menschen im Ort gesagt, hätten sie es doch nicht geglaubt. Aber nach 5 Monaten konnten sie es dann sehen, dass es wahr ist.

Die andere Seite ist die Familiäre. Hier bin ich überzeugt, dass es Maria wusste, dass Elisabeth schwanger ist, in ihrem Alter, und dass es deshalb auch nur durch ein Eingreifen Gottes zustande gekommen sein durfte. Und als sie quasi dasselbe am eigenen Leibe erfuhr, war es ihr ein großes Anliegen, ihre Verwandte zu besuchen und mit ihr zu erzählen, und von ihr zu hören.
Meine Überzeugung kommt daher, dass es im Vers 36 ja sogar steht, dass es der Engel zu Maria sagte:
Maria aber sprach zu dem Engel: Wie kann das sein, da ich keinen Mann kenne? 35 Und der Engel antwortete und sprach zu ihr: Der heilige Geist wird über dich kommen, und die Kraft des Höchsten wird dich überschatten. Darum wird auch das Heilige, das erzeugt wird, Sohn Gottes genannt werden. 36 Und siehe, Elisabeth, deine Verwandte, hat auch einen Sohn empfangen in ihrem Alter
Tja, mein Gedanke bzgl. der 5 Monate war zuerst, dass sie vielleicht auch einfach noch Angst hatte, das wirklich zu glauben, dass sie wirklich Mama wird, dass alles gut geht in der Schwangerschaft. Zumal wenn sie da in ihrem Ort wirklich quasi verhöhnt wurde als "Unfruchtbare".

Grüße Harald

Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1687
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 57
Ort : Schwörstadt

http://jesus.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Lukas 1,24 Warum verbarg sich Elisabeth 5 Monate?

Beitrag  Heidi am So 05 Feb 2017, 21:07

DAnke, Harald. ja, das leuchtet ein. Allerdings glaube vom Text her, dass Maria ist durch die Information des Engels von Elisabeths Schwangerschaft erfuhr.

Was mir auch nicht einleuchtet, ist, warum es heißt "das Heilige"....also, warum Jesus "das Heilige" und nicht "der Heilige" genannt wird. Hier hatte ich auch schon wieder alle meine grundtextnahen Übersetzungen durchgesehen, es heißt überall DAS Heilige.

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3273
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Lukas 1,24 Warum verbarg sich Elisabeth 5 Monate?

Beitrag  Ralf-Peter am Mo 06 Feb 2017, 20:09

Hallo Heidi,

in der Bibel steht nicht, warum - ich hatte erst gedacht, dass das etwas mit den Reinheitsgeboten zu tun hätte. Da steht aber nichts.

Allerdings scheint es ein Hinweis auf Mose zu sein, der 5 Monate lang versteckt wurde und dann erst ausgesetzt wurde.


Es ist aber auch jüdischer Brauch, dass man die Schwangerschaft mindestens 3 Monate geheim hält, einerseits aus Bescheidenheit, andererseits aus Aberglaube (?) wegen des bösen Blicks. Zumindest ist es so überliefert. Mehr weiß ich darüber allerdings auch nicht.

LG
Ralf-Peter

Ralf-Peter
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 796
Anmeldedatum : 06.04.10
Alter : 45
Ort : Lotte - NRW

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten