Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 5 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 5 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Christliche Teestube in Velbert hat eröffnet!
von Heidi Fr 19 Jan 2018, 21:36

» Vergeben leicht gemacht
von budde harald Fr 19 Jan 2018, 21:11

» Flüchtlinge
von UriKulm Fr 19 Jan 2018, 18:53

» Phil. 3,17-19 Feinde des Kreuzes
von UriKulm Fr 19 Jan 2018, 15:27

» Frage zu den Opfern im AT
von Heidi Do 18 Jan 2018, 13:56

» Frage zu Joh. 11,33.38 (Lazarus): da ergrimmte Jesus
von Eliah Di 16 Jan 2018, 16:22

» Jahreswechsel 2017/18
von Heidi Di 02 Jan 2018, 18:30

» - Zitate -
von Heidi Di 02 Jan 2018, 18:28

» Geld investieren
von Heidi So 31 Dez 2017, 20:11

» 1. Petrus 3,19 und 4,6 Jesus predigt den "Toten"?
von UriKulm Fr 29 Dez 2017, 12:32

» Frage zum Vater unser
von Henoch Do 28 Dez 2017, 22:54

» Weihnachtsgrüße
von budde harald Mo 25 Dez 2017, 20:35

» Das ungeliebte Weihnachtsgeschenk
von budde harald Mo 25 Dez 2017, 20:07

» Kann ein Gläubiger wieder verloren gehen?
von Henoch Mo 25 Dez 2017, 00:24

» Emmaus Bibelkurs-App
von Harald So 24 Dez 2017, 20:25

» Meine Waschmaschine...
von Eliah So 24 Dez 2017, 18:51

» Haralds Weihnachtsgeschenk
von Harald So 24 Dez 2017, 18:16

» Eingeholt...
von Heidi Mi 20 Dez 2017, 15:52

» Psalm 22
von Eliah Mi 20 Dez 2017, 10:55

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

Danke für den Regenbogen

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Danke für den Regenbogen

Beitrag  Heidi am Mo 08 Aug 2016, 12:56

Hallo Eliah,

Edit: die Antwort zu Bibelkreis, weil die ja total nicht zum Thema "Regenbogen" passt.

Die erbetene Stelle habe ich nun selber gefunden, brauchst also nicht mehr suchen - hoffe, du denkst jetzt nicht, ich hätte dich gelehrt, wo die Stelle denn nun zu finden ist  Laughing :
Du schriebst kürzlich erneut woanders an mich, dass ich ja nur zu fragen brauche, und du die Bibelstelle dann in Zukunft nachlieferst, weil du öfters ohne jede Versangabe schreibst...aber dass ich sooooo lange schreiben muss für eine Bibelstelle *uff* na ja....dann habe ich jetzt doch lieber selber gesucht.

Off. 4,3:
Und der da saß, war anzusehen wie der Stein Jaspis und Sarder; und ein Regenbogen war um den Thron, anzusehen wie ein Smaragd.

Hes 1,28:
Wie der Regenbogen steht in den Wolken, wenn es geregnet hat, so glänzte es ringsumher. So war die Herrlichkeit des HERRN anzusehen. Und als ich sie gesehen hatte, fiel ich auf mein Angesicht und hörte einen reden.


Zuletzt von Heidi am Mo 08 Aug 2016, 21:02 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Alles gelöscht,was nicht zum Thema Regenbogen passt.)

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3359
Anmeldedatum : 30.09.08

Nach oben Nach unten

Re: Danke für den Regenbogen

Beitrag  Eliah am Mo 08 Aug 2016, 14:34

hallo Heidi,

na schön, dann haben wir das geklärt. Und klar, darfst du fragen wo was steht, nach wie vor.
Wenn meine Antwort den Anschein erweckt hat, das dies nicht mehr so sei, war dieser Anschein falsch, bzw. vllt. von mir unglücklich geschrieben,- dem ist aber klar nicht so.

Und klar darfst du wie Priszilla auch "mithelfen", kein Thema. Nur sollte es eben kein "Lehren" sein, ich weiß nicht wie ich es anders sagen sollte, das es auch deinem HERRN gefällt und dir.
Einen evangelistischen Bibelkreis, wenn das gemeint ist, bedarf aber dringend auch Brüder, die fest in der guten Lehre sind, mE. Dringend, Heidi!
Eigentlich sollte so was von der Gemeinde gesteuert werden, bzw. überwacht oder wie sag ich das schmackhafter?
Aber an sich ist nichts dagegen zu sagen, wenn allerlei Leute zusammen Bibel lesen, klar, kein Thema, das ist natürlich nicht verboten! Es ist halt nicht ganz ungefährlich was die Lehre betrifft, verstehst du was ich meine?

Und ja, das sind die Stellen die auch ich im Kopf hatte. Danke das du sie selbst gesucht und gefunden hast!
Und du hast Recht: ich muss revidieren, auch bei mir steht dort tats. "Regenbogen" - im AT ist es der Bogen des HERRn, bzw. sagt er dort das er "seinen Bogen" in die Wolken stellt oder so. Daher hatte ich das. Wie es im Grundtext tats. heißt könnte man sicher klären, denke aber das wir heute daraus den "Regenbogen" gemacht haben, damit es jeder versteht. Aber das ist nur ein Mutmaßung von mir.*²

und ja, das:
aber ich finde eine Bibelstunde doof, wenn die Anderen nur "glauben" sollen, dass "dies und das" in der Bibel steht nur weil das jemand sagt
unterschreibe ich klar!
Man sollte schon wissen, wo man was nachschlagen kann, stimmt! Very Happy
(auch wenn ich nicht alle Stellen per Vers im Kopf habe, da ich kein Server bin, und auch die finden manches nicht gleich oder gar nicht!) Aber wo das wichtigste und entscheidendste steht, sollte man parat haben, stimmt,- und auch mal eben darreichen können als Stelle. - Ja, absolut! - Sonst braucht man keine Bibelstunde machen.

Very Happy
Eliah

*² obwohl es eher unerheblich ist, ob nun Bogen d. H. oder "meinen Bogen" ... usw. oder Regenbogen dort steht. "Regenbogen" impliziert mE. halt das es dazu Regnen müsse, was aber nicht so ist, wenn auch allermeist. Wink

Eliah
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1215
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 58
Ort : 86xxx

Nach oben Nach unten

Danke für den Regenbogen

Beitrag  budde harald am So 21 Aug 2016, 20:19

Monatelang schaute ich nach den Regenbogen
Die vorausbedingungen (wetterlage) war sehr gut doch ich sah ihm nicht


Heute sah ich ihm doch
erst eine hälfte und nach einiger Zeit die andere Hälte
und alles nur eine kurze Zeiz
Danke lieber Gott


In der Nacht davor sah ich im Traum einen Regenbogen
Ich sah die Hälfte links und die Hälfte recht
Eine Felsenwand
( ich meint die Externsteine bei Detmold (alte germanische Kultstätte)
Für mich eigentlich Heidnische Stätte,wo ich wohl vor Jahrzehnte gewessen bin)
war davor und behinderte die Sicht

Gruß
harald budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

wunderschönen Regenbogen gesehen

Beitrag  budde harald am So 04 Sep 2016, 20:19

Danke Lieber Gott
Ich bin so dankbar
Heute war das Wetter nicht so berauschend
Trotzdem Zwang ich mich noch zum Spaziergang
Ich dachte mir die wetterlichen voraussetzung für einen Regenbogen sind gut aber das waren sie oft
ich dachte aber auch, nur Gott entscheidet ob und wann das Zeichen zu sehen ist
Dann auf den Rückweg sah ich einen schönen großen Regenbogen
ich ging zum Friedhof wo ich allein war, auf den öffentlichen Weg wollte ich nicht knien
Der Bogen stand immer noch am Himmel
Ich dankte Gott auf Knien
am Wochenende hatte ich mich etwas mit den alten testament beschäftigt
wie Gott sich immer wieder um sein Volk bemüht hat
so ist es auch bei uns er streckt sooft die Hand aus
aber nehmen wir sie an?
Lieber Gott schenk uns Einsicht

Gruß Harald Budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Danke für dem Regenbogen

Beitrag  budde harald am So 11 Dez 2016, 14:51

Heute am ,10.12.2016
Sah ich wieder einen Regenbogen
ganz kurze Zeit nur und nur ein Teil
aber ich habe mich seht gefreut
Danke lieber Gott
Gruß
Harald Budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Regenbogen

Beitrag  budde harald am Di 06 Jun 2017, 21:28

Heue aend sah ich nach langer Zeit
einen sehr schönen Regenbogen

Gestern der schöne Feld Gottesdienst
Heute der schöne Regenbogen

Danke Lieber Gott
Es ist ein Geschenk
nurch dich Deine Liebe, Gnade , Barmherzigkeit
Gschehen durch Jesus Christus
ein Geschenk
Das ich mit Freude annehme,aber mit großer Demut
Verdienen tuen wir es nicht
..und ich schon lange nicht
Gruß Harald Budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Danke für den Regenbogen

Beitrag  budde harald am Mo 11 Sep 2017, 18:12

Wunderschönen Rgenbogen gesehen
Danke lieber Gott


Am Samstag waren optimale Voraussetzungen für einen Regenbogen
Ich lief draußen hin und her, sah keinen
Am Sonntag erzählte mir jemand von Regenbogen den er unterwegs gesehen hatte
ein wenig neidisch war ich schon
Ich dankte aber  den lieben Gott , für diese Lehre
Gottes Zeichen lassen sich nicht berechnen
Gott bestimmt wann er sein Zeichen zeigt



Heute am Montag gegen Abend war es soweit


Ein Schöner großer
Regenbogen stand am Himmel
wunderschön, voller Farbenpracht


Gruß
Harald Budde

Danke lieber Gott

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Der Regenbogen per Post

Beitrag  budde harald am Mi 20 Sep 2017, 20:44

....... den bekam ich heute
( eine Regenbogengeschichte)

Ich schenk Dir einen Regenbogen

Danke Heidi`

`` Da hat sich der alte Mann sehr gefreut``

Vielleicht erzählt Heidi , die Geschichte hier

Herzliche Grüße
Harald Budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Danke für den Regenbogen

Beitrag  Eliah am Do 21 Sep 2017, 08:11

Der Bogen des HERRn zeigt wie schrecklich herrlich er ist.
Es zeigt die Nähe des HERRn der Heerscharen und die Nähe seiner Pracht.

Offb 4,3 Und der da saß, war von Ansehen gleich einem Jaspisstein und einem Sarder, und ein Regenbogen war rings um den Thron, von Ansehen gleich einem Smaragd.
Offb 10,1 Und ich sah einen anderen starken Engel aus dem Himmel herabkommen, bekleidet mit einer Wolke, und der Regenbogen war auf seinem Haupt, und sein Angesicht war wie die Sonne, und seine Füße waren wie Feuersäulen; *²
Hes 1,28 Wie der Regenbogen steht in den Wolken, wenn es geregnet hat, so glänzte es ringsumher. So war die Herrlichkeit des HERRN anzusehen. Und als ich sie gesehen hatte, fiel ich auf mein Angesicht und hörte einen reden.

...  Und als ich es sah, fiel ich auf mein Gesicht nieder; und ich hörte die Stimme eines Redenden. ...

"wer sollte dich nicht fürchten, und deinen Namen preisen..." [Lied des Mose]

ist noch Ehrfurcht vorhanden in der heutigen Zeit? Ist uns noch bewusst, mit WEM wir es zu tun haben?

Eliah
*² hier ein gewaltiger prächtiger Engel, leicht mit dem Herrn zu verwechseln! (der Beschreibung nach wohl Gabriel, der Engel d. Herrn)

Eliah
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1215
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 58
Ort : 86xxx

Nach oben Nach unten

Re: Danke für den Regenbogen

Beitrag  Heidi am Sa 23 Sep 2017, 18:28

Lieber Harald Budde,

das freut mich ja, dass der Regenbogenflyer angekommen ist. Deine Adresse hatte ich übrigens noch von deiner Absenderadresse, als du mir damals das Buch vom Verlorenen Sohn geschickt hattest.

O.k. hier die Geschichte:
Ein anderer Christ schickt mir mtl. immer einige Flyer m.d.B, die zu Verteilen. Da er extra immer Porto ausgibt, will ich mir Mühe geben, die auch gut zu verteilen. Dieses Mal dachte ich bei dem Päckchen gleich an Harald Budde, weil auf dem Titelblatt stand: Ich schenk dir einen Regenbogen.

Heute habe ich die Flyer noch mit ein paar wenigen Zeilen zu Jesus handschriftlich versehen und musste mit der Bahn in die Stadt. Einen u.a. habe ich auf das kleine Ablagetischchen bei den Sitzen gelegt und war sehr erfreut, als ich beim Aussteigen sah, dass sich diesen jemand schnell eingesteckte, als die "Luft rein war".

Lieber Eliah,

zu der Offenbarungsstelle, wo Gottes Farben mit Jaspis und Sarder verglichen werden, habe ich mal geguckt: es ist weiß und rot.



heidi


Zuletzt von Heidi am Sa 30 Sep 2017, 21:57 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3359
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Ein Gedanke zum "Bogen des Herrn"

Beitrag  Eliah am Sa 30 Sep 2017, 08:55

1Mo 9,16 Wenn der Bogen in den Wolken steht, werde ich ihn ansehen, um an den ewigen Bund zu denken zwischen Gott und jedem lebenden Wesen unter allem Fleisch, das auf Erden ist.

der sog. "Regenbogen" ist ein Zeichen des Bundes zw. Gott und den Menschen, das er sie nie mehr mit Wasser vertilgen möchte.
Man kann ihn als "Segen" sehen, muss man aber nicht, denn im Prinzip ist es so, das er sich den Bogen ansieht um an seinen Bund zu denken...

... was wiederum bedeuten würde, das er seinem Bund dann gedenkt, oder anders herum:
"Ich gedenke meines Bundes, denn sonst würde ich sie wieder wegschwemmen, mir reicht es mal wieder..."
--> weit hergeholt? Ich denke nicht, denn wozu sollte er seines Bundes gedenken, den er ja kennt?

Aber ich gebe zu das dies Spekulation ist meinerseits - aber ein Gedanke, den ich weitergeben möchte.
Wenn wir an die Mahnworte des ATs denken, der Propheten usw. dann liegt es nämlich sehr nahe, das er trotz aller Erbarmungen, die doch nicht fruchten bei den eigensinnigen Menschen, gern das Gericht bringen will. ...

Dennoch: Ja, der Bogen des HERRn ist auch ein Zeichen von Güte und Gnade, von einem Bündnis, dessen er gedenkt, damit wir leben könnten...

Eliah

noch ein Gedanke dazu, also zur Gnade, die er (noch) walten lässt:
Jesaja 65,2:
Ich habe den ganzen Tag meine Hände ausgebreitet zu einem widerspenstigen Volk, zu solchen, die auf dem Weg, der nicht gut ist, ihren eigenen Gedanken nachlaufen. ...
und das spricht er nicht etwas zu Israel (Allein) sondern zu einem Volk über dem sein Name gar nicht ausgerufen war, wie man vorher aufgeklärt wird, - also dies spricht er zu UNS ... (!)

Eliah
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1215
Anmeldedatum : 18.01.15
Alter : 58
Ort : 86xxx

Nach oben Nach unten

Re: Danke für den Regenbogen

Beitrag  Heidi am Do 05 Okt 2017, 19:38

Eliah schrieb:
Man kann ihn als "Segen" sehen, muss man aber nicht, denn im Prinzip ist es so, das er sich den Bogen ansieht um an seinen Bund zu denken...


Da das ja Harald Buddes Thread ist, möchte ich es mal wagen und ihm zusprechen, dass Gott dem Harald Budde Seinen Regenbogen schickt, um ihn zu erfreuen - als Zeichen seiner Liebe.
Danke Harald auch nochmals für die Fotos, die du mir von deinem Regenbogen geschickt hast.

Mir schickt Gott seit jeher,  seit ich Christ wurde -  und schon mit dem ersten Kontakt durch einen Evangelisten,  als ich ca 14 Jahre alt war auf irgendeine Weise ein Blümchen.

Und für dich, Eliah hat er sicher auch etwas, was du persönlich als Zeichen von Gottes Liebe nimmst für dich.

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3359
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Danke für den Regenbogen

Beitrag  budde harald am Do 05 Okt 2017, 19:59


Ja Heidi so sehe ich es auch,
Gnade, Liebe ,Barmherzigkeit
als Geschenk
keinenfalls verdient,
keinesfalls eine Sonderstellung

Danke Herr



Gruß
Harald Budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Lieber Gott danke für den Regenbogen

Beitrag  budde harald am So 29 Okt 2017, 09:18

Nach einer sehr stürmischen Nacht,beseitigte ich in der früh den sehr leichten Sturmschaden
(Gottsei Dank)
Da ich schon mal Draußen war ging ich trotz Sauwetter zum Friedhof
Auf demWeg sah ich einen Regenbogen
Zwar war er nur halb zu sehen,
aber trozdem schön
Ich war sehr dankbar und sehr Begeistert
Der Regenbogen war ur sehr kurze Zeit
zu sehen

Danke Lieber Gott



Gruß
Harald Budd







budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Am 11.11. Regenbogen gesehen

Beitrag  budde harald am So 12 Nov 2017, 09:23

Lieber Gott Danke

Zwei Mal
für kurze Zeit

Vorher dachte ich noch......
über meine sehr großen Defizite nach,
über das größte Ziel, sowie den Sinn des Lebens nach......

Gott lieben, ehren und danken (eigentl. eine Selbstverständlichkeit)

auch ist eines meiner größten Wünsche keinem etwas zu Leide zu tun

All dieses, so einfaches, und doch so großes und für mich so schwer, macht den Erfolg des Lebens aus

Lieber Gott hilf mir im Namen Jesus Christus
und laß mich immer dankbar sein


Gruß
Harald Budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten