Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste :: 2 Suchmaschinen

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

1. Mose 11,4: Der Turmbau zu Babel

Nach unten

1. Mose 11,4: Der Turmbau zu Babel

Beitrag  Günter am Mo 14 Sep 2009, 23:27

Der Turmbau zu Babel

1. Mose 11,4:
und sprachen: Wohlauf, lasst uns eine Stadt und einen Turm bauen, dessen Spitze bis an den Himmel reiche, damit wir uns einen Namen machen; denn wir werden sonst zerstreut in alle Länder.


Diese Stelle habe ich schon mehrfach überlesen. Heute bin ich an diesem Punkt bin ich hängen geblieben: "denn wir werden sonst zerstreut in alle Länder". - Warum sollten sie zerstreut werden wenn sie keinen Turm bauen?, habe ich mich gefragt.

Die Menschen weigert sich, ihrem Auftrag nachzukommen, die ganze Erde zu füllen (1. Mose 1,28 und 1. Mose 9,1). Statt dessen lehnen sie sich in ihrem Ungehorsam gegen Gott auf und setzen ein Zeichen gegen ihn!

Die Sprachverwirrung war ein Gericht Gottes. Dass sie die Erde füllen, war ohnehin von Anfang an vorgesehen (1. Mose 1,28 und 1. Mose 9,1), jetzt wurden sie eben zerstreut. Das Ergebnis ist fast das selbe. Nur müssen wir deshalb heute Fremdsprachen lernen.


Viele Grüße und Gottes Segen,


<°)))>< Günter

Den Willigen führt das Schicksaal, den Wiederstrebenden schleift es mit sich.

Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1374
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten