Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Christliche Teestube in Velbert hat eröffnet!
von Heidi Fr 19 Jan 2018, 21:36

» Vergeben leicht gemacht
von budde harald Fr 19 Jan 2018, 21:11

» Flüchtlinge
von UriKulm Fr 19 Jan 2018, 18:53

» Phil. 3,17-19 Feinde des Kreuzes
von UriKulm Fr 19 Jan 2018, 15:27

» Frage zu den Opfern im AT
von Heidi Do 18 Jan 2018, 13:56

» Frage zu Joh. 11,33.38 (Lazarus): da ergrimmte Jesus
von Eliah Di 16 Jan 2018, 16:22

» Jahreswechsel 2017/18
von Heidi Di 02 Jan 2018, 18:30

» - Zitate -
von Heidi Di 02 Jan 2018, 18:28

» Geld investieren
von Heidi So 31 Dez 2017, 20:11

» 1. Petrus 3,19 und 4,6 Jesus predigt den "Toten"?
von UriKulm Fr 29 Dez 2017, 12:32

» Frage zum Vater unser
von Henoch Do 28 Dez 2017, 22:54

» Weihnachtsgrüße
von budde harald Mo 25 Dez 2017, 20:35

» Das ungeliebte Weihnachtsgeschenk
von budde harald Mo 25 Dez 2017, 20:07

» Kann ein Gläubiger wieder verloren gehen?
von Henoch Mo 25 Dez 2017, 00:24

» Emmaus Bibelkurs-App
von Harald So 24 Dez 2017, 20:25

» Meine Waschmaschine...
von Eliah So 24 Dez 2017, 18:51

» Haralds Weihnachtsgeschenk
von Harald So 24 Dez 2017, 18:16

» Eingeholt...
von Heidi Mi 20 Dez 2017, 15:52

» Psalm 22
von Eliah Mi 20 Dez 2017, 10:55

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

Dürfen Frauen predigen?

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

wobei das Motiv die Frage ist...

Beitrag  Eliah am So 25 Jan 2015, 12:49

... eigendlich bei allem was wir tun und lassen, sollte nicht sein:

" Was darf ich noch" was ist verboten? wie weit kann ich Gehen, wo ist die Grenze? usw.

denn das wird dann wieder verkrampftes Christentum, und verknöchert eher und betrübt eher, da wir auf UNS schauen dann. Das ICH ist wieder im Mittelpunkt oder nicht?

Das rechte Motiv sollte sein: "wie gefiele es dem Herrn, dessen Magd und Knecht ich sein will und damit er sich an mir freut"?
(wobei er uns ja eh eher in Christus sieht, sonst, könnte er uns ja gar nicht annehmen)

Wie ein Kind, das seinem Vater gefallen will, ... es wird  nicht düster fragt wie weit es noch gehen kann, sondern mit einem Strahlen und Freude das tun was sein Vater möchte, damit dieser sich an uns freut!


ich wünsche uns allen diese Freude verstärkt, ihr Liebe, damit wir aus lauter Freude tun, was er sagt, da wir ihn doch lieb haben, nicht? cheers

Eliah
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1215
Anmeldedatum : 18.01.15

Nach oben Nach unten

Re: Dürfen Frauen predigen?

Beitrag  Gast am So 25 Jan 2015, 14:03

Ich zitiere hier noch ein Bibelwort, welches wir jedes Jahr in unseren Losungen entdecken:

Alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott, dem Vater, durch ihn.
Kol.3,17

Beate

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten