Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 6 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 6 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Christliche Teestube in Velbert hat eröffnet!
von Heidi Gestern um 21:36

» Vergeben leicht gemacht
von budde harald Gestern um 21:11

» Flüchtlinge
von UriKulm Gestern um 18:53

» Phil. 3,17-19 Feinde des Kreuzes
von UriKulm Gestern um 15:27

» Frage zu den Opfern im AT
von Heidi Do 18 Jan 2018, 13:56

» Frage zu Joh. 11,33.38 (Lazarus): da ergrimmte Jesus
von Eliah Di 16 Jan 2018, 16:22

» Jahreswechsel 2017/18
von Heidi Di 02 Jan 2018, 18:30

» - Zitate -
von Heidi Di 02 Jan 2018, 18:28

» Geld investieren
von Heidi So 31 Dez 2017, 20:11

» 1. Petrus 3,19 und 4,6 Jesus predigt den "Toten"?
von UriKulm Fr 29 Dez 2017, 12:32

» Frage zum Vater unser
von Henoch Do 28 Dez 2017, 22:54

» Weihnachtsgrüße
von budde harald Mo 25 Dez 2017, 20:35

» Das ungeliebte Weihnachtsgeschenk
von budde harald Mo 25 Dez 2017, 20:07

» Kann ein Gläubiger wieder verloren gehen?
von Henoch Mo 25 Dez 2017, 00:24

» Emmaus Bibelkurs-App
von Harald So 24 Dez 2017, 20:25

» Meine Waschmaschine...
von Eliah So 24 Dez 2017, 18:51

» Haralds Weihnachtsgeschenk
von Harald So 24 Dez 2017, 18:16

» Eingeholt...
von Heidi Mi 20 Dez 2017, 15:52

» Psalm 22
von Eliah Mi 20 Dez 2017, 10:55

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

Osterwünsche

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Osterwünsche

Beitrag  budde harald am Do 01 Apr 2010, 20:14

ich wünsche allen unseren mitglieder
schöne ostern

in der letzten zeit hat mich der liebe Gott über manche hürde getragen
danke Lieber Gott
heut sah ich kurz einen regenbogen


Zuletzt von budde harald am Do 17 Apr 2014, 23:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Osterwünsche

Beitrag  Heidi am Sa 03 Apr 2010, 00:58

Lieber Harald,

danke für die Osterwünsche - dir und deiner Familie auch frohe Ostern.
Ich wunderte mich heute über das Wort "Frohe Ostern"...dass da gerade an Karfreitag so viele Leute ein Problem mit haben. Wir aber dürfen doch tatsächlich FROH sein, weil unsere Sünden mit ans Kreuz von Jesus geheftet sind und er die Schuldfrage gelöst hat.

Dir noch viele Regenbogen!

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3359
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Osterwünsche

Beitrag  budde harald am Sa 03 Apr 2010, 18:39

danke heidi
jawohl froh
gruß
harald budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Osterwünsche

Beitrag  Harald am Sa 03 Apr 2010, 23:54

Hallo,

Johannes-Evangelium, Kapitel 20:
Die Auferstehung Jesu Christi
1 Am ersten Tag der Woche aber kommt Maria Magdalena früh, als es noch finster war, zum Grab und sieht, daß der Stein von dem Grab hinweggenommen war.
2 Da läuft sie und kommt zu Simon Petrus und zu dem anderen Jünger, den Jesus lieb hatte, und spricht zu ihnen: Sie haben den Herrn aus dem Grab genommen, und wir wissen nicht, wo sie ihn hingelegt haben!
3 Nun gingen Petrus und der andere Jünger hinaus und begaben sich zu dem Grab.
4 Die beiden liefen aber miteinander, und der andere Jünger lief voraus, schneller als Petrus, und kam zuerst zum Grab,
5 und er beugte sich hinein und sah die leinenen Tücher daliegen, ging jedoch nicht hinein.
6 Da kommt Simon Petrus, der ihm folgte, und geht in das Grab hinein und sieht die Tücher daliegen
7 und das Schweißtuch, das auf seinem Haupt war, nicht bei den Tüchern liegen, sondern für sich zusammengewickelt an einem besonderen Ort.
8 Darauf ging auch der andere Jünger hinein, der zuerst zum Grab gekommen war, und er sah und glaubte.
9 Denn sie verstanden die Schrift noch nicht, daß er aus den Toten auferstehen müsse.
10 Nun gingen die Jünger wieder heim.
Jesus erscheint der Maria Magdalena
11 Maria aber stand draußen vor dem Grab und weinte. Wie sie nun weinte, beugte sie sich in das Grab,
12 und sie sieht zwei Engel in weißen Kleidern sitzen, den einen beim Haupt, den anderen zu den Füßen, wo der Leib Jesu gelegen hatte.
13 Und diese sprechen zu ihr: Frau, warum weinst du? Sie spricht zu ihnen: Sie haben meinen Herrn weggenommen, und ich weiß nicht, wo sie ihn hingelegt haben!
14 Und als sie das gesagt hatte, wandte sie sich um und sah Jesus dastehen und wußte nicht, daß es Jesus war.
15 Jesus spricht zu ihr: Frau, warum weinst du? Wen suchst du? Sie meint, es sei der Gärtner, und spricht zu ihm: Herr, wenn du ihn weggetragen hast, so sage mir, wo du ihn hingelegt hast, und ich will ihn holen!
16 Jesus spricht zu ihr: Maria! Da wendet sie sich um und spricht zu ihm: Rabbuni! (das heißt: »Meister«).
17 Jesus spricht zu ihr: Rühre mich nicht an, denn ich bin noch nicht aufgefahren zu meinem Vater. Geh aber zu meinen Brüdern und sage ihnen: Ich fahre auf zu meinem Vater und eurem Vater, zu meinem Gott und eurem Gott.
18 Da kommt Maria Magdalena und verkündet den Jüngern, daß sie den Herrn gesehen und daß er dies zu ihr gesprochen habe.
Jesus erscheint den Jüngern
19 Als es nun an jenem Tag, dem ersten der Woche, Abend geworden war und die Türen verschlossen waren an dem Ort, wo sich die Jünger versammelt hatten, aus Furcht vor den Juden, da kam Jesus und trat in ihre Mitte und sprach zu ihnen: Friede sei mit euch!
20 Und als er das gesagt hatte, zeigte er ihnen seine Hände und seine Seite. Da wurden die Jünger froh, als sie den Herrn sahen.

Auch ich wünsche allen Frohe Ostern, denn alles was Jesus zu Lebzeiten sagte und machte wurde durch die Auferstehung von Gott bestätigt. Es ist wahr! Allerdings verstehen wir es erst, wenn uns Jesus bei unserem Namen anspricht, wie bei Maria, da gingen ihr die Augen auf. Keiner muß aber darauf warten, wie und wann er wohl angesprochen wird von Jesus.
Naja es ist wie mit dem Ei und der Henne, ansich ist es nicht wichtig, was zuerst ist. Jesus steht vor der Herzenstüre und klopft an - und andrerseits können wir von uns aus mit ihm reden, ihm sagen, daß wir zwar viele viele Vorbehalte haben, wir ihn aber gerne kennenlernen würden, wenn er denn wirklich auferstanden ist und lebt.

Grüße von Harald

Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1700
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 57
Ort : Schwörstadt

http://jesus.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Osterwünsche

Beitrag  Günter am So 04 Apr 2010, 01:41

Frohe Ostern +
+ und + +
+ + + stressfreie +
+ entspannte + Feiertage! +


Grüße zum Fest der Auferstehung JESU CHRISTI und Gottes Segen für euch alle.


<°)))>< Günter

Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1373
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Re: Osterwünsche

Beitrag  Otto am So 04 Apr 2010, 16:01

Auch ich wünsche Euch allen ein gesegnetes Osterfest.
L.G. Otto

Otto
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Osterwünsche

Beitrag  Harald am Sa 23 Apr 2011, 22:32

statt eines Newsletters schreibe ich hier ...

Christus spricht: "Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle." (Offenbarung 1, 18)

Ich wünsche allen frohe und gesegnete Osterfeiertage!

Der Herr ist auferstanden! - Er ist wahrhaftig auferstanden.


Markus 16,6:
Er aber sprach zu ihnen: Entsetzt euch nicht! Ihr sucht Jesus von Nazareth, den Gekreuzigten. Er ist auferstanden, er ist nicht hier. Siehe da die Stätte, wo sie ihn hinlegten.
Gott sei Dank, dass alles wahr ist; dass Gott Jesus nicht im Grab ließ; daß wir nicht mehr selbst die verdiente Strafe für unsere Sünden fürchten müssen.
Kolosser 2,14:
Gott hat den Schuldbrief getilgt, der mit seinen Forderungen gegen uns war, und hat ihn weggetan und an das Kreuz geheftet.

Liebe Grüße
Harald

noch ist es fast zu früh um schon der Osterfreude ihren Lauf zu lassen, aber viele werden es ja erst im Laufe des Ostersonntags lesen ...

Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1700
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 57
Ort : Schwörstadt

http://jesus.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Osterwünsche

Beitrag  Otto am So 24 Apr 2011, 05:23

Auch ich wünsche allen hier in diesem Forum ein frohes Osterfest und gesegnete Feiertage.
L.G. Otto

Otto
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Osterwünsche

Beitrag  budde harald am Mo 25 Apr 2011, 10:01

auch ich wünsche ein frohes osterfest
danke harald für die bibelstellen u. kommentare
sie haben gut getan
gruß harald budde

am sonntag um 6.00 war ich in der kirche
es wurde ein Gottesdienst mit vielen
symbolen
jeder erhielt ein stein (wurde später am kreuz angelegt)
und eine kerze
dadurch wurde es ein Erlebnisgottesdienst

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Ostergeschichte

Beitrag  budde harald am Mo 25 Apr 2011, 10:18

die ganze ostergeschichte ist ja eine spannende geschichte
doch in diesem jahr beschäftigen mich
auch nebenteile
simon der das kreuz trug
er tat etwas für Jesus
wenn auch erzwungen
die übeltäter
und die zusage von Jesus an den einen Übeltäter
gerade darin sehe ich große hoffnung
ach ja und dann auch josef
(grablegung)
gruß harald budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Osterwünsche

Beitrag  Harald am Mo 25 Apr 2011, 18:43

Hallo,
ich war über Ostern in meiner Heimatstadt und dort auch im Gottesdienst. Der Pastor erzählte in der Predigt eine wahre Geschichte, die mich sehr ansprach.
Die handelte in Amerika bzw. dem Irak Krieg. Ein Soldat kam bei seinem Einsatz dort ums Leben. Die Behörde (vielleicht das Pentagon?) musste nun die Mutter informieren und teilte ihr den Tod ihres Sohnes telefonisch mit. Die Mutter war wie von Sinnen, wußte nicht, wie sie darauf reagieren soll. Hinfahren bzw. -fliegen um Abschied zu nehmen ging nicht. In den nächsten 3 Tagen bekam sie sehr sehr viele Anrufe von Menschen, die ihr ihre Anteilnahme zum Ausdruck brachten. Nach diesen Tagen klingelte wieder ihr Telefon und sie wollte schon gar nicht mehr abnehmen, da sie keine Kraft mehr hatte, sie wollte nur noch ihre Ruhe.
Sie nahm trotzdem ab ... und glaubte nicht, was sie hörte. Da sagte die Stimme: "Mama, ich bins, dein Sohn." Das ging nun überhaupt nicht mit dem zusammen, was für sie unwiederbringliche Realität zu sein schien und so glaubte sie es lange nicht. Ihr Sohn musste ihr erst beweisen, dass er wirklich ihr Sohn ist und nicht jemand, der ihr einen üblen Streich spielt. Er musste beweisen, dass er Details wußte, die nur ihr Sohn wissen konnte. Ihrem Sohn fiel ein, wie seine Mutter ihn als Kind immer genannt hatte: Sie sagte immer "Müllschlucker" Shocked zu ihm, weil er alles aß, was er in die Finger bekam. So konnte er seine Mutter überzeugen, dass er wirklich ihr Sohn ist und nicht tot ist.
...
Es stellte sich heraus, dass das Pentagon zwei Namen verwechselt hatte.

Diese Geschichte gibt es wohl auch als Büchlein, ich weiß aber nicht wie der Titel noch wie die Autorin heißt.

Die Jünger müssen ähnlich hoffnungslos und enttäuscht und demoralisiert gewesen sein, als sie sahen, wie Jesus am Kreuz starb. Sie hatten ihre ganze Hoffnung auf IHN gesetzt und nun war er gestorben und damit all ihre Hoffnung. Sie hatten alles aufgegeben und dann das.
Darum fiel es ihnen sicher auch nicht ganz so leicht, als sie sahen, dass das Grab leer war, und Jesus ihnen später lebend erschienen ist. Sie hatten ja gesehen, dass er gestorben war. Und doch LEBT ER.

Das wollte ich noch erzählen.
Grüße Harald

Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1700
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 57
Ort : Schwörstadt

http://jesus.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Osterwünsche

Beitrag  budde harald am Do 28 Apr 2011, 22:50

tolle geschichte harald
gruß harald budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Frohe und Gesegnete Ostern

Beitrag  Harald am So 08 Apr 2012, 16:16

Hallo,

einige haben ja schon in anderen Beiträgen Frohe Ostern gewünscht. Ich möchte mich dem also quasi anschließen, aber halt hier in diesem "Brett".

Die Tageslosung von heute:
Nun aber ist Christus auferstanden von den Toten als Erstling unter denen, die entschlafen sind.
1.Korinther 15,20
Nun aber ist es Tatsache, und somit ist alles wahr und wurde von Gott bestätigt. Vor diesen Versen steht, wie es denn gewesen wäre, wenn Gott Jesus nicht bestätigt hätte durch die Auferstehung:
1. Korinther 15:17-19:
Ist aber Christus nicht auferstanden, so ist euer Glaube nichtig, so seid ihr noch in euren Sünden; dann sind auch die in Christus Entschlafenen verloren. Hoffen wir allein in diesem Leben auf Christus, so sind wir die elendesten unter allen Menschen!
Und auch die zwei Verse des Wochenspruchs sind wunderbar:
"Fürchte dich nicht! Ich bin der Erste und der Letzte und der Lebendige. Ich war tot und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und des Hades.“
aus Offenbarung 1, 17&18

viele Grüße und Frohe Ostern
Harald

Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1700
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 57
Ort : Schwörstadt

http://jesus.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Osterwünsche

Beitrag  Gast am Sa 30 März 2013, 17:51


Ich wünsche allen ein gesegnetes Osterfest und Gottes Segen

LG
Michael

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Osterwünsche

Beitrag  Günter am Sa 30 März 2013, 20:50


Der Herr ist wahrhaftig auferstanden
Lukas 24,34

Viele Grüße und ein gesegnetes Osterfest wünsche ich allen hier im Forum,

<°)))>< Günter


Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1373
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Re: Osterwünsche

Beitrag  Harald am Mo 01 Apr 2013, 15:29

Jesaja 53:4+5
Fürwahr, er trug unsre Krankheit und lud auf sich unsre Schmerzen. Wir aber hielten ihn für den, der geplagt und von Gott geschlagen und gemartert wäre. Aber er ist um unsrer Missetat1 willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt.
Auch von mir noch ...

Frohe und Gesegnete Ostern!

Duch SEINE Wunden sind wir geheilt, Durch SEINE Aufertstehung wurde alles bestätigt von Gott.

viele Grüße von
Harald

Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1700
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 57
Ort : Schwörstadt

http://jesus.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Frohe Ostern für uns alle

Beitrag  budde harald am So 27 März 2016, 09:11

Frohe Ostern für uns Alle

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Osterwünsche

Beitrag  budde harald am So 27 März 2016, 09:20

Während des schönen Gottesdienstes wurde mir bewußt, je größer die allgemeinen und die persönlichen misstände
sind um so empfänglicher für die frohe Botschaft wird man
So gesehen können sie zur empfangsbereitschaft beitragen, auch zum ertragen
Gruß
Harald Budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 534
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten