Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 4 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 4 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Neues Testament in aramäisch ??
von Hakim Gestern um 09:18

» Habt Ihr die Bibel schon mal ganz gelesen?
von Henoch Sa 17 Feb 2018, 13:45

» Vergeben leicht gemacht
von Henoch Fr 16 Feb 2018, 16:52

» Sinn und Pflicht des Zehnten im Alten Bund ./. und im neuen Bund
von Heidi Do 15 Feb 2018, 23:00

» Teilen hat noch keinen arm gemacht
von fetarubil So 11 Feb 2018, 12:14

» Frage zu den Opfern im AT
von Henoch Sa 10 Feb 2018, 20:31

» Wenn Jesus heute wiederkäme ...
von Heidi Sa 10 Feb 2018, 16:22

» Das Buch Prediger (Kohelet)
von UriKulm Mo 05 Feb 2018, 21:17

» Verschiedene Bibelübersetzungen und ihre Besonderheiten
von Ralf-Peter Mi 31 Jan 2018, 18:50

» Kartenspiel
von Eliah So 28 Jan 2018, 15:46

» Weihnachtsgrüße
von budde harald Sa 27 Jan 2018, 18:28

» Das Evangelium, das der APOSTEL Paulus predigte ...
von Eliah Sa 27 Jan 2018, 17:57

» Christliche Seite Jüngerschaft.org
von Heidi Do 25 Jan 2018, 17:46

» Brief einer Schwester, wg. Pfarrer Latzel, gegen den ermittelt wird, wg. "Volksverhetzung"
von Harald Mo 22 Jan 2018, 22:52

» Bekenntnisbewegung "Kein anderes Evangelium" in Lübbecke (Vorträge Anfang 2018)
von Harald Mo 22 Jan 2018, 22:44

» Christliche Teestube in Velbert hat eröffnet! - sucht Christen als ehrenamtliche Mitarbeiter
von Heidi So 21 Jan 2018, 19:50

» Flüchtlinge
von UriKulm Fr 19 Jan 2018, 18:53

» Phil. 3,17-19 Feinde des Kreuzes
von UriKulm Fr 19 Jan 2018, 15:27

» Frage zu Joh. 11,33.38 (Lazarus): da ergrimmte Jesus
von Eliah Di 16 Jan 2018, 16:22

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

Suizid meines Ex

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Suizid meines Ex

Beitrag  gast81 am Mo 28 Feb 2011, 23:37

Liebe Leute,
mein Expartner und Vater meiner Tochter hat sich am vergangenen Mittwoch das Leben genommen. Er hatte mir vor Jahren, vor dem Alkohol und der Depression öfter gesagt, dass er an Jesus glaube... nun hat er aber "selbst-MORD" begangen. Bedeutet das, dass er nicht in den Himmel kommt/kam ? Was kann ich für ihn beten, oder ist das sinnlos? Er war ein guter Mensch, zerfressen von Selbstzweifeln und Hass gegen sich. Ich fühle mich so schrecklich und diese Frage beschäftigt mich sehr.... Meine Tochter (4) ist überzeugt das er im Himmel ist, und das ist auch gut so.... ich möchte das auch so gerne glauben, er hat die Hölle schon auf Erden erlebt in seiner eigenen Welt, denke ich....
lg

gast81
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Suizid meines Ex

Beitrag  Günter am Di 01 März 2011, 07:48

Lieber Gast,

echte Christen können Selbstmord begehen und ich glaube (!), dass sie in den Himmel kommen, wenn sie mit Jesus und ihrem Gott im Reinen sind, weil sie unter dem Schutz Gottes und durch Jesus Christus stehen, auch wenn sie im Leben letztlich versagt haben und ihre letzte Handlung eine Sünde war.

Wir alle tragen unsere Last an hoffentlich vergebenen Sünden. Wann wir diese Sünden begangen haben halte ich nicht für letztlich entscheidend. Entscheidend ist der Friede mit Gott.

Ich hoffe mal, dass meine Auslegung so richtig ist. Ganz sicher bin ich mir da nicht, eben weil die Bibel keine klare Antwort gibt.

Vielleicht hilft dir das etwas weiter.


Viele Grüße und Gottes Segen,

<°)))>< Günter

Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1374
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Re: Suizid meines Ex

Beitrag  Harald am Di 01 März 2011, 08:23

Hallo,
unser ehemaliger Pastor erzählte mal von einem Christen-Mann, der sich auch umgebracht hatte. Er sollte die Beerdigung machen. Die Frau fragte ihn dann noch am Grab, ob denn die Chance bestünde, dass ihr Mann vielleicht doch im Himmel sein könnte, auch wenn Suizid eine Sünde ist. Der Pastor erzählte es einige Zeit später und meinte, dass er der Ehefrau die Hoffnung nicht nehmen wollte und konnte und er es auch nicht mit Bestimmtheit sagen kann, dass quasi zwingend alle Selbstmörder automatisch in die Hölle kommen.
Ich denke da auch so wie der Pastor und Günter, leider werden die Angehörigen mit dieser Unsicherheit leben, nicht zu wissen, ob ihr Verstorbener nun bei Jesus ist oder weit weg von IHM. Meine Tendenz geht eben auch in die Richtung, dass es auf die Beziehung zu Jesus ankommt, und wenn die vorhanden ist, kann uns nichts mehr aus Seiner Hand reißen, auch kein Suizid.
Für ihn beten oder gar zu ihm (dem Verstorbenen) beten ist m.E. unbiblisch, aber du kannst ja Jesus dein Herz ausschütten, IHM alles sagen, da sind die Gebete am richtigen Platz. Wenn Jesus wohl nach dem Tod auch nicht noch jemand "begnadigen" wird, so darf und soll man keinen Hehl daraus machen, dass man den Mann vermißt oder das Kind den Vater etc.
Grüße von Harald

PS: wir hatten schon mal etwas über Suizid diskutiert, vielleicht interessiert dich das ja ... http://jesus.aktiv-forum.com/t607-suizid-ein-ausweg?highlight=suizid

Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1705
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 57
Ort : Schwörstadt

http://jesus.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Suizid meines Ex

Beitrag  Heidi am Di 01 März 2011, 16:24

gast81 schrieb:Er hatte mir vor Jahren, vor dem Alkohol und der Depression öfter gesagt, dass er an Jesus glaube...

Liebe "Gast81"

mir kam beim Lesen deiner Zeilen ein Bibelwort in den Sinn:
Wer Jesus hat, hat das Leben...
Ich wünsche dir, dass du deinen früheren Gefährten ganz mit ruhigem Herzen in die bewahrende Hand Gottes abgeben kannst.

heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3396
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Suizid meines Ex

Beitrag  gast81 am Mi 02 März 2011, 20:24

Ihr Lieben,
vielen Dank für Eure Antworten, ich muss für mich glauben, dass es ihm jetzt gut geht, denn ich weiß sonst nicht, wie ich mit dem Schmerz zurechtkommen soll... auch meine Tochter leidet sehr und ich würde ihr ihren Schmerz so gerne abnehmen, aber das geht ja leider nicht. Das Leben geht eben weiter und wir müssen und werden es schon irgendwie meistern.
Liebe Grüße

gast81
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Suizid meines Ex

Beitrag  budde harald am Mo 14 März 2011, 18:01

ich weiß nicht ob es in diersen fall so an gebracht ist aber d
fällt mir dazu ein :
der tod ist kein abschied denn wir kommen alle nach

und hier für deine tochter

ich stand in herrliche landschaft die ich so liebe
und alle meine lieben standen bei mir
und ich wußte das ich abschied nehmen musste
doch ich verspürte keinen schmerz keine trauer
denn ich wußte bei Gott habe ich alles und noch viel mehr

gruß
harald budde

budde harald
Foren Experte
Foren Experte

Anzahl der Beiträge : 540
Anmeldedatum : 15.01.09

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten