Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Wer ist online?
Insgesamt sind 2 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 2 Gäste :: 1 Suchmaschine

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 69 Benutzern am Di 15 Sep 2015, 08:23
Besucher

counteronline.de

Neueste Themen
» Neues Testament in aramäisch ??
von Hakim Gestern um 09:18

» Habt Ihr die Bibel schon mal ganz gelesen?
von Henoch Sa 17 Feb 2018, 13:45

» Vergeben leicht gemacht
von Henoch Fr 16 Feb 2018, 16:52

» Sinn und Pflicht des Zehnten im Alten Bund ./. und im neuen Bund
von Heidi Do 15 Feb 2018, 23:00

» Teilen hat noch keinen arm gemacht
von fetarubil So 11 Feb 2018, 12:14

» Frage zu den Opfern im AT
von Henoch Sa 10 Feb 2018, 20:31

» Wenn Jesus heute wiederkäme ...
von Heidi Sa 10 Feb 2018, 16:22

» Das Buch Prediger (Kohelet)
von UriKulm Mo 05 Feb 2018, 21:17

» Verschiedene Bibelübersetzungen und ihre Besonderheiten
von Ralf-Peter Mi 31 Jan 2018, 18:50

» Kartenspiel
von Eliah So 28 Jan 2018, 15:46

» Weihnachtsgrüße
von budde harald Sa 27 Jan 2018, 18:28

» Das Evangelium, das der APOSTEL Paulus predigte ...
von Eliah Sa 27 Jan 2018, 17:57

» Christliche Seite Jüngerschaft.org
von Heidi Do 25 Jan 2018, 17:46

» Brief einer Schwester, wg. Pfarrer Latzel, gegen den ermittelt wird, wg. "Volksverhetzung"
von Harald Mo 22 Jan 2018, 22:52

» Bekenntnisbewegung "Kein anderes Evangelium" in Lübbecke (Vorträge Anfang 2018)
von Harald Mo 22 Jan 2018, 22:44

» Christliche Teestube in Velbert hat eröffnet! - sucht Christen als ehrenamtliche Mitarbeiter
von Heidi So 21 Jan 2018, 19:50

» Flüchtlinge
von UriKulm Fr 19 Jan 2018, 18:53

» Phil. 3,17-19 Feinde des Kreuzes
von UriKulm Fr 19 Jan 2018, 15:27

» Frage zu Joh. 11,33.38 (Lazarus): da ergrimmte Jesus
von Eliah Di 16 Jan 2018, 16:22

Jahreslosung 2018


Mit freundlicher Genehmigung:
Wort im Bild Verlag und
Vertriebs gmbH

Euch ist heute der Heiland geboren

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Nach unten

Euch ist heute der Heiland geboren

Beitrag  Harald am Sa 24 Dez 2011, 01:22

Hallo,

Jesus kam als das Licht der Welt in die Welt. ER erleuchtete die Finsternis, ER vollbrachte, was kein Mensch jemals hätte zustande bringen können. ER ALLEIN! ER EIN FÜR ALLEMAL!
Jesus kam um uns zu erlösen von unserer Schuld. ER kam als kleines Baby, nicht angekündigt in allen Fernsehkanälen, schon Wochen im voraus dafür Werbung machend, nicht in Prunk und Glitzer. NEIN, ER kam in Niedrigkeit, in ärmliche Verhältnisse, in einem Stall zur Welt. ER, der Herrscher der Heerscharen, DER der alles erschaffen hat, erniedrigte sich selbst, gab ALLES auf, all SEINE Macht gab er weg - wegen DIR und MIR!
Ja wegen DIR und mir erniedrigte sich Jesus so sehr und kam in diese von IHM geschaffene Welt als kleines unselbständiges, auf Hilfe angewiesenes Baby.

Ich war die letzten Tage so gestresst von der vielen Arbeit, dass ich alles schöne um mich herum nicht mehr wahrnahm. Dabei habe ich so viel Grund dankbar zu sein - auch für die Arbeitsstelle. Jesus kam als das Licht in die Welt - ER möchte, dass wir dieses Licht weitertragen zu anderen Menschen, dass auch sie erkennen, Jesus liebt sie, ER möchte auch ihr Licht sein, selbst wenn sie noch im Finstern sind, selbst wenn sie sich vielleicht nichtmal selber so richtig im Spiegel ins Gesicht schauen können, selbst wenn da irgendeine Schuld drückt.
Denn das ist der springende und schier unglaublichste Punkt an dieser "Sache", dass Jesus das für jeden einzelnen Menschen getan hat, obwohl ER wusste, dass dieser Mensch noch gar nicht nach IHM fragt oder sucht. Schon da in dieser Finsternis liebt Jesus ihn so sehr, dich und mich. Das kann man unter anderem im Gleichnis vom verlorenen Sohn nachlesen. (Likas, Kapitel 15)

in diesem Sinne
Frohe Weihnachten
Euch allen

Harald


Harald
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 1705
Anmeldedatum : 29.09.08
Alter : 57
Ort : Schwörstadt

http://jesus.aktiv-forum.com

Nach oben Nach unten

Re: Euch ist heute der Heiland geboren

Beitrag  Heidi am Sa 24 Dez 2011, 22:12

Frohe Weihnachten auch dir und euch!
Normalerweise hätte es ja nach Menschenweise geheißen: Josef und Maria ist heute ein Kind geboren, aber es heißt: EUCH ist heute der Heiland geboren - das war auch Thema der Weihnachtspredigt.

viele grüße
heidi

Heidi
Methusalem
Methusalem

Anzahl der Beiträge : 3396
Anmeldedatum : 30.09.08
Ort : NRW

Nach oben Nach unten

Re: Euch ist heute der Heiland geboren

Beitrag  Günter am So 25 Dez 2011, 10:06

Auch ich wünsche Euch Frohe Weihnachten.


Viele Grüße und Gottes Segen,

<°)))>< Günter





Günter
Foren Legende
Foren Legende

Anzahl der Beiträge : 1374
Anmeldedatum : 01.10.08
Ort : Rheinland-Pfalz

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten